Vorsicht Glättegefahr in der Küche – Eiskristallplätzchen

Butterplätzchen Rezept

Rezept drucken
Butterplätzchen - Eiskristallplätzchen
Der Butterplätzchenteig ist ein ganz normaler Knetteig, der einfach zu verarbeiten ist. Er hat einen leicht vanilligen Geschmack. Die Plätzchen werden mit einem Eiweißguss und Zuckerdeko verziert. Zum Ausstechen benötigt Ihr spezielle Eiskristallausstechformen. Die gibt es in den unterschiedlichsten Größen. Ich habe meine Form auf Seite 1 als Anzeige eingebunden. Die Menge der Plätzchen ist auch von der Größe der Ausstechform abhängig.
Schneekristallplaetzchen
Vorbereitung 90 Minuten Arbeitszeit
Kochzeit 10 Minuten Backzeit
Wartezeit 2 Stunden Kühlzeit
Portionen
Plätzchen
Zutaten
Plätzchenteig
Eiweißguss
Vorbereitung 90 Minuten Arbeitszeit
Kochzeit 10 Minuten Backzeit
Wartezeit 2 Stunden Kühlzeit
Portionen
Plätzchen
Zutaten
Plätzchenteig
Eiweißguss
Schneekristallplaetzchen
Anleitungen
  1. Die Teigzutaten in eine Rührschüssel geben und alles mit dem Knethaken vermengen. Anschließend auf einer bemehlten Arbeitsfläche nochmals durchkneten, in Frischhaltefolie wickeln und für 2 Stunden kühlen.
  2. Den Backofen nach Ende der Kühlzeit auf 180 Grad Ober-/Unterhitze bzw. 160 Grad Umluft vorheizen.
  3. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und ausstechen. Die Plätzchen gleich auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.
  4. Das Gebäck zu den o.g. Temperaturen 10 Minuten auf der mittleren Schiene backen und danach auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen
  5. Das Eiweiß mit dem Schneebesen des Rührgerätes kurz aufschlagen, danach den Puderzucker schrittweise hinzufügen. Am besten gelingt dies, wenn die Rührschüssel kalt und 100% fettfrei ist.
  6. Das Eiweiß sollte nicht zu zäh sein und sich gut spritzen lassen. Ist es zu zäh, dann etwas Wasser hinzufügen.
  7. Anschließend in einen Spritzbeutel mit kleiner Lochtülle füllen. Alternativ in einen Gefrierbeutel geben und bei diesem ein kleines Eck abschneiden.
  8. Die Kekse mit dem Eiweißguss verzieren und gleich mit Zuckerdeko verzieren (so lange es noch feucht ist).
    Butterplaetzchen Rezept
  9. Schneekristallplaetzchen
  10. Die Eiskristalle auf einem Kuchengitter vollständig trocknen lassen.
  11. Guten Appetit wünscht Euch Bärbel vom backrezepte-blog.de 🙂

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Weitere Rezepte und Empfehlungen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*