Knusprige Kekse – Knastkekse

Amerikanische Cookies - Fudge Stripes

Anzeige
Rezept drucken
Knusprige Knastkekse
Locker fluffige und knusprige Knastkekse mit Schokolade. Die Rückseite der Kekse werden mit Schokolade überzogen und die Vorderseite erhalten dieses typische Streifenmuster. Die Stückzahl ist auch abhängig von der Dicke des ausgestochenen Teiges. Ich habe sie in ca. 4 mm Stärke ausgestochen.
knsuprige Knastkekese
Vorbereitung 90 Minuten Arbeitszeit
Kochzeit 9 Minuten Backzeit
Wartezeit 2 Stunden Kühlzeit
Portionen
Kekse
Zutaten
Teigzutaten
Verzierung
Vorbereitung 90 Minuten Arbeitszeit
Kochzeit 9 Minuten Backzeit
Wartezeit 2 Stunden Kühlzeit
Portionen
Kekse
Zutaten
Teigzutaten
Verzierung
knsuprige Knastkekese
Anleitungen
  1. Alle Teigzutaten vermengen, in 4 Portionen unterteilen, in Frischhaltefolie einwickeln und 2 Stunden kühlen.
  2. Die Kekse auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und ausstechen. Damit die Schokolade (gerade die Streifen) besser halten, bitte darauf achten, dass die Oberfläche (obere Seite der Kekse) nicht zu sehr bemehlt wird.
  3. Die Kekse mit etwas mehr Abstand auf das Backpapier legen, sie gehen noch etwas auf.
  4. Die Kekse 8 - 9 Minuten bei 180 Grad Ober-/Unterhitze bzw. 160 Grad Umluft, mittlere Schiene, backen. Nach dem Backen kurz auf dem Backblech herunterkühlen lassen, ansonsten sind sie zu empfindlich. Danach auf einem Kuchenrost vollständig auskühlen lassen.
  5. Nachdem die Kekse heruntergekühlt sind, die Kuvertüre über dem Wasserbad vorsichtig schmelzen, die Rückseite der Kekse (Pinsel) damit bestreichen, hart werden lassen. Anschließend die Oberseite mit Streifen verzieren. Ich habe dafür einen Spritzbeutel mit kleiner Lochtülle verwendet. Ihr könnt auch einen Gefrierbeutel nehmen und eine kleine Ecke abschneiden.
  6. Ich wünsche Euch viel Spaß beim Genießen .-) Eure Bärbel von Backrezepte-Blog.de
Rezept Hinweise

Hinweis: Das Salz ist bei diesem Rezept sehr wichtig, es erhöht die Klebekraft des Teiges. Ansonsten wäre er nicht so knusprig und fluffig zugleich.

Die überstehende Schokolade nach dem Verzieren noch im warmen Zustand entfernen, da gerade auf der Oberseite die Schokolade wegbrechen könnte.

Weitere Rezepte und Empfehlungen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


17 + vierzehn =