Knusprige Weihnachtsplätzchen mit Cornflakes und Vanillemürbeteig

Weihnachtsplätzchen Rezept mit Bild

Knusprige Weihnachtsplaetzchen Rezept

Rezept für knusprige Weihnachtsplätzchen mit Schoko-Cornflakes

An die Zeit als Schoko-Crossis auf den Markt kamen, kann ich mich noch sehr gut erinnern. Waren die lecker und sind es natürlich heute noch. Natürlich wurden sie dann auch zu Weihnachten selbst gemacht, schließlich ist die Zubereitung kein Hexenwerk.

Ich finde aber, damit es wirklich zu Weihnachten passt, sollte noch ein Plätzchenteig als Unterlage darunter. So sind sie dekorativer und schmecken mit dem Vanilleteig auch sehr gut.

Chocco-Crossies-selbst machen

Beschreibung der knusprigen Weihnachtsplätzchen mit Cornflakes:

  • Die Unterlage ist ein ganz einfacher Vanillemürbeteig, der aber etwas fester ist, so dass er weniger krümelt.
  • Den Plätzchenteig habe ich mit einem Teigrädchen* geradelt. So sieht der Teigrand etwas dekorativer aus. Wer es sich noch einfacher machen möchte, kann einen Teigschneider* verwenden. So seid Ihr mit dem Teigschneiden schneller und sauberer fertig.
  • Auf den Plätzchenteig kommen dann zwei Teelöffel Schoko-Cornflakes und eine Verzierung mit weißer Kuvertüre.
  • Geschmacklich sind die knusprigen Weihnachtsplätzchen absolut stimmig. Ich verwende hier eine Mischung aus Vollmilch- und Zartbitterschokolade, so sind die Cornflakes nicht zu bitter aber auch nicht zu süß.

 

Auf Seite 2 geht’s zum Rezept —>

Weitere Rezepte und Empfehlungen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


10 − drei =