Leckeres Spritzgebäck mit Marzipan und Zitronenglasur

Marzipanspritzgebäck Rezept

Rezept drucken
Weihnachtsplätzchen - Spritzgebäck mit Marzipan
Einfaches Spritzgebäck ohne Gebäckpresse. Das Marzipanspritzgebäck wird mit einer großen Spritztülle aufgepritzt. Es enthält Mandellikör und wird mit Zitronenglasur verziert.
Einfaches Spritzgebaeck
Vorbereitung 60 Minuten Arbeitszeit
Kochzeit 15 Minuten Backzeit
Portionen
Plätzchen
Zutaten
Spritzgebäck
Dekor
Sonstiges
Vorbereitung 60 Minuten Arbeitszeit
Kochzeit 15 Minuten Backzeit
Portionen
Plätzchen
Zutaten
Spritzgebäck
Dekor
Sonstiges
Einfaches Spritzgebaeck
Anleitungen
  1. Die Marzipanrohmasse zerkrümeln und zusammen mit der Butter, Zucker und Vanillezucker mit dem Quirl (Maschine oder Handrührgerät) ca. 5 Minuten schaumig rühren.
  2. Folgendes nach und nach hinzufügen: Ei, Eigelb, Mandellikör, Bittermandelöl, Milch
  3. Alle Zutaten ca. 3 Minuten auf der höchsten Stufe schlagen. Danach schrittweise auf einer niedrigeren Stufe das Mehl hinzugeben. Weitere 2 Minuten auf dieser Stufe weiterarbeiten.
  4. Den Spritzgebäckteig in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen.
  5. Den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze bzw. 160 Grad Umluft vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen.
  6. Verschiedene Muster wie S-Form oder gerade Form auf das Backblech (mit Backpapier belegt) spritzen.
  7. Das Spritzgebäck ca. 15 Minuten auf der mittleren Schiene (2 Einschubleiste von unten) zu den o.g. Temperaturen backen.
  8. Nach Ende der Backzeit das Backblech kurz auf einen Kuchenrost herunterkühlen lassen, dann das Spritzgebäck entnehmen und auf einem Kuchenrost auskühlen lassen.
  9. Wenn das Gebäck ausgekühlt ist, die Zitronenglasur im Wasserbad erwärmen und die Plätzchen teilweise damit glasieren. Gleich die Zuckerperlen bzw. Deko auf die noch feuchte Glasur streuen.
  10. Ich wünsche Euch viel Spaß beim Genießen .-) Eure Bärbel von Backrezepte-Blog.de

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Weitere Rezepte und Empfehlungen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


15 − 15 =