Jetzt wird es „Schokonussig“ – Schoko-Nuss-Sterne

Nussplätzchen Rezept

Anzeige
Rezept drucken
Schoko-Nuss-Sterne - Plätzchenrezept
Die Schoko-Nuss-Sterne werden unter anderem mit gemahlenen Haselnüssen, Zartbitter-Schokolade und etwas Kaffeepulver zubereitet. Der Kaffeegeschmack steht dezent im Hintergrund. Die Schokolade und die Haselnüsse sind geschmacklich eher im Vordergrund. Das Rezept enthält keine Butter und kein Mehl.
Stern Plaetzchenrezept
Vorbereitung 70 Minuten Arbeitszeit
Kochzeit 25 - 30 Minuten Backzeit
Wartezeit 2 Stunden Kühlzeit
Portionen
Plätzchen
Zutaten
Vorbereiten
Schoko-Nuss-Sterne - Teig
Guss
Vorbereitung 70 Minuten Arbeitszeit
Kochzeit 25 - 30 Minuten Backzeit
Wartezeit 2 Stunden Kühlzeit
Portionen
Plätzchen
Zutaten
Vorbereiten
Schoko-Nuss-Sterne - Teig
Guss
Stern Plaetzchenrezept
Anleitungen
  1. Die Zartbitterschokolade bei geringer Hitze im Wasserbad schmelzen.
  2. Ei, Eigelb, Zucker, Vanillezucker, Salz, Kaffeepulver in eine Rührschüssel geben und zunächst auf einer geringen Stufe mit dem Rührbesen schlagen. Anschließend auf der höchsten Stufe schaumig schlagen. Dies kann bis zu 5 - 8 Minuten dauern.
  3. Schokolade hinzugeben und weiterrühren.
  4. Haselnusskerne mit dem Backpulver mischen und davon 2/3 bei geringer Rührgeschwindigkeit hinzugeben. Die restlichen Haselnüsse mit der Hand unterkneten.
  5. Den Teig in zwei Portionen teilen und in Frischhaltefolie gewickelt mindestens 2 Stunden kühlen.
  6. Kurz vor Ende der Kühlzeit 2 Eiweiß steif schlagen und dabei den Puderzucker löffelweise hinzugeben. Anschließend gleich kühlstellen.
  7. Den Backofen auf 140 Grad Ober-/Unterhitze bzw. 120 Grad Umluft vorheizen. Backbleche mit Backpapier belegen.
  8. Eine Arbeitsfläche leicht bemehlen. Die erste Portion des Plätzchenteigs aus dem Kühlschrank entnehmen und diesen 1/2 cm dick ausrollen.
  9. Sterne ausstechen und auf ein Backblech legen. Wenn das erste Blech voll bestückt ist, Eiweißguss in einen Gefrierbeutel füllen und eine ganz kleine Ecke abschneiden.
  10. Die Sterne mit den Guss verzieren. (s. Bilder)
  11. Die Plätzchen zu der o.g. Temperatur 25 - 30 Grad auf der mittleren Schiene backen. Die Plätzchen-Bleche nacheinander backen.
  12. Die Sterne nach dem Backen ganz kurz auf dem Blech ruhen lassen, dann auf einem Kuchenrost vollständig auskühlen lassen.
  13. Mit der zweiten Teigportion genauso verfahren.
  14. Ich wünsche Euch viel Spaß beim Genießen .-) Eure Bärbel von Backrezepte-Blog.de

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Weitere Rezepte und Empfehlungen

5 Kommentare

  1. Hallo Bärbel!

    Die sind das richtige für mich! Die werde ich mal ausprobieren!

    Übrigens sehr schöner Blog! Da schau ich sicher öfter mal rein! Du hast tolle Rezepte!

    Alles Liebe
    Barbara von Barbaras Paradies

    P.S.: Bis Sonntag läuft noch mein Gewinnspiel zum 1. Blog-Geburtstag. Vielleicht möchtest du mal vorbeischauen!

  2. Die Schoko-Nuss-Sterne schmecken genial! Die waren nach einem Tag schon weg und jetzt muss eine größere Menge gebacken werden! Die haben Suchtcharackter! Tolles Rezept ???

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


siebzehn − sieben =