Einen sehr leckeren Nuss-Nougat Likör ganz einfach selbst herstellen

Kaffeelikör als Verfeinerung von Nachspeisen oder als Aperitif. Passend auch als Weihnachtsgeschenk.

Ein Likör den wir gerne mit Freunden „vernaschen“. Der Nuss-Nougat-Likör eignet sich prima für den Abschluss eines leckeren Essens. Aber auch in einer netten Runde einen Likör mal so zwischen durch genießen – einfach wunderbar! 

Als Geschenk für Weihnachten/Ostern oder Mitbringsel bei einer Einladung habe ich zum Glück meistens einen vorrätig und er wird auch gerne angenommen.

Zutaten:

1 EL löslicher Kaffee
700 ml Wodka oder alternativ mit Whisky ansetzen
400 g Nuss-Nougat-Creme
125 g Zucker
1 Msp. Zimt
1 Vanilleschote
250 g Sahne

Arbeitszeit: ca. 15 Min. Ruhezeit: ca. 2 Tage

Zubereitung Nuss-Nougat-Likör: Das Kaffeepulver in etwas Wodka auflösen und darin die Nuss-Nougat-Creme, den Zucker, den Zimt und das Mark der Vanilleschote einrühren. Den restlichen Wodka langsam zugießen.

Den Nuss-Nougat-Likör in einem verschließbaren Gefäß  2 – 3 Tage durchziehen lassen und dabei ab und zu schütteln. Die Sahne leicht anschlagen und mit dem Wodka vermischen. Nun könnt Ihr den fertigen Likör in Flaschen abfüllen. Kalkulierte Menge:  ca. 2 Flaschen á 600 ml. Haltbarkeit:  3 Monate.

Viel Spaß beim Zubereiten und guten Appetit

Weitere Rezepte und Empfehlungen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


5 × drei =