Sommerliche Kokostorte mit Erdbeeren und Schokobiskuit

Kokosnusstorte mit Erdbeeren

Schokoladenschale herstellen:

Isolierbackmethode:

Rezept drucken
Kokostorte mit Erdbeeren
Fruchtige Kokosnusstorte mit einem Schokobiskuitboden, Kokossahnecreme und Erdbeerstücken. Der Biskuit wird in einer 24er Springform gebacken. Wenn Ihr andere Größen benötigt, nutzt einfach den Springformumrechner auf unserer Seite. Die Schokoladenschale haben wir wie bei den oben eingebundenen Link hergestellt. Einfach der Anweisung folgen. Damit der Biskuitboden schön hoch wird, empfehle ich die Isolierbackmethode. Als kleine Hilfestellung binde ich den Link hierzu ebenfalls oben ein.
Erdbeertorte-mit-Kokos
Vorbereitung 45 Minuten Arbeitszeit
Kochzeit 20 Minuten Backzeit
Wartezeit 4 Stunden Kühlzeit
Portionen
Kokostorte
Zutaten
Schokobiskuitteig
Kokoscreme und Garnierung
Vorbereitung 45 Minuten Arbeitszeit
Kochzeit 20 Minuten Backzeit
Wartezeit 4 Stunden Kühlzeit
Portionen
Kokostorte
Zutaten
Schokobiskuitteig
Kokoscreme und Garnierung
Erdbeertorte-mit-Kokos
Anleitungen
  1. Den Backofen auf 175 Grad Ober-/Unterhitze bzw. 155 Grad Umluft vorheizen. Den Boden einer 24er Springform mit Backpapier auslegen. Ich lege immer das Backpapier auf den Boden, stelle den Springform darüber und klemme das Papier ein.
  2. Mehl, Speisestärke, Kakao und Backpulver abwiegen und vorab vermischen.
  3. Eier sauber trennen. Das Eiweiß mit einer kleinen Prise Salz steif schlagen und kurz in den Kühlschrank stellen. Denkt daran, die Schüssel muss absolut fett- und eigelbfrei sein.
  4. Das Eigelb mit 2 El Wasser, Vanillezucker, Zucker ca. 5 Minuten mit dem Rührbesen des Rührgerätes aufschlagen. Die Masse sollte am Ende weißlich schaumig sein.
  5. Eischnee vorsichtig unter die Eigelbmasse heben. Hier wird der Eischnee zuerst vor den trockenen Zutaten untergehoben. Am besten in mehreren Schritten.
  6. Die Mehl-Kakaomasse schrittweise über die feuchten Zutaten sieben und schrittweise unterheben.
  7. Anschließend in die Backform füllen, glatt streichen und zu den o.g. Temperaturen ca. 20 Minuten backen. Das Ergebnis nach ca. 18 Minuten kontrollieren - Stäbchenprobe machen.
  8. Den Biskuitteig nach der Backzeit kurz ankühlen lassen (ca. 5 Minuten), den Springformrand entfernen, danach auf ein mit Backpapier belegten Kuchenrost stürzen, das bereits verwendete Backpapier abziehen und vollständig auskühlen lassen.
  9. Die Erdbeeren waschen, Strunk entfernen und 16 Stück zur Seite legen. Den Rest halbieren und mit 2 El Zucker und 1 El Zitronensaft vermischen.
  10. Den abgekühlten Tortenboden einmal waagrecht teilen. Auf jeden Tortenboden jeweils 2 Esslöffel "Glück der Tropen" verstreichen. Diese sollte zimmerwarm sein, damit sie sich gut verstreichen lässt.
  11. Einen Tortenboden auf eine Tortenplatte und einen Tortenring um den Boden stellen.
  12. Gelatine im kalten Wasser ca. 5 Minuten einweichen.
  13. Kokosflocken in einer fettfreien Pfanne leicht anrösten. Dabei ständig umrühren und aufpassen, dass die Flocken nicht zu dunkel werden. Danach in eine kühle Schüssel umfüllen.
  14. 600 ml Sahne mit 2 El Zucker in einer kühlen Rührschüssel steif schlagen.
  15. Die Gelatine leicht ausdrücken und in einem Topf vorsichtig erwärmen – nicht zu heiß werden lassen, sie soll sich nur verflüssigen. Den Topf vom Herd nehmen und 2 El der steifgeschlagenen Sahne darin vermischen. Anschließend die Gelatinemischung zur Sahne geben und vorsichtig vermengen.
  16. Bei den Erdbeeren sollte etwas Flüssigkeit in der Schüssel vorhanden sein. Diese in die Sahnemischung geben.
  17. 80 g der Kokosflocken zur Sahnemischung geben und vermengen.
  18. Die Hälfte der Kokossahne auf den untersten Boden geben. Die Erdbeerhälften darin verteilen. Ich habe sie aufgestellt. Die restliche Kokossahne über die Erdbeerhälften verteilen. Den zweiten Boden auflegen.
  19. Die Kokostorte nun 4 Stunden kühlstellen.
  20. Während der Kühlzeit könnt Ihr die Schokoschale herstellen, dazu einfach der Anweisung des Videos folgen. Um es kurz zusammenzufassen: Luftballon aufblasen, auf eine kleine Schüssel legen, einölen, Schokolade verflüssigen (zähflüssig, Temperatur lauwarm) darüber laufen lassen, mit Holzstab Muster ziehen, abkühlen (festwerden) lassen, vorsichtig die Luft aus dem Luftballon entweichen lassen.
  21. Nach der Kühlzeit die restliche Sahne (200 ml) mit Sahnesteif und einer Tüte Vanillezucker steifschlagen.
  22. Den Tortenring entfernen, die Torte mit der Sahne bestreichen, mit Kokosflocken bestreuen. Erdbeeren z.T. halbieren oder in ganzen Stücken die Torte damit verzieren. Die Schokoladenschale auflegen und einige Erdbeeren ebenfalls in die Schale legen. Wenn Ihr die Erdbeeren auch seitlich drapieren wollt benötigt Ihr Zahnstocher, damit sie halten.
  23. Ich wünsche Euch viel Spaß beim Genießen Eure Bärbel von Backrezepte-Blog.de

Weitere Rezepte und Empfehlungen

1 Kommentar

  1. Ich habe das Rezept gesehen und hatte sofort Lust darauf, gesagt, getan – super lecker!! Vor allem ist es so sommerlich und einfach mega lecker.
    Liebe Grüße und vielen Dank für die leckeren Rezepte – ich bin dein großer Fan geworden 😊

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


fünf × 4 =