Bananentorte – Ein harmonisches Zusammenspiel zwischen Banane und Schokolade

Drip Cake Rezept

Isolierbackmethode

 

Rezept drucken
Bananentorte mit Biskuitboden und Schokoganache
Die Bananentorte besteht aus zwei fluffigen Biskuitböden, Bananen, einer Creme mit Joghurt und Schokostückchen und einer Schokoganache. Sie ist sehr einfach umzusetzen. Die Menge ist für eine 18er Springform. Für andere Springformgrößen einfach den Springformrechner (oben in der Menüleiste) verwenden. Bitte beachten!! Ich war etwas großzügiger bei der Angabe der Bananen, da sie oftmals unschöne braune Flecken haben, oder sie sind kleiner als gewünscht. Bitte die Isolierbackmethode für den Biskuit verwenden.
Bananentorte mit Biskuit
Vorbereitung 60 Minuten Arbeitszeit
Kochzeit 20 Minuten Backzeit
Wartezeit 4 Stunden Kühlzeit
Portionen
Bananentorte
Zutaten
Biskuitboden
Creme
Garnierung und Ganache
Vorbereitung 60 Minuten Arbeitszeit
Kochzeit 20 Minuten Backzeit
Wartezeit 4 Stunden Kühlzeit
Portionen
Bananentorte
Zutaten
Biskuitboden
Creme
Garnierung und Ganache
Bananentorte mit Biskuit
Anleitungen
  1. Den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze bzw. 160 Grad Umluft vorheizen. Den Boden einer Springform mit Backpapier auslegen.
  2. Mehl, Speisestärke und Backpulver vermischen und sieben.
  3. Die Eier sauber trennen. Das Eiweiß in einer absolut fettfreien kühlen Rührschüssel mit einer Prise Salz steif schlagen. Anschließend gleich in den Kühlschrank stellen.
  4. Das Eigelb in einer anderen Rührschüssel kurz anschlagen, Wasser hinzugeben, dann nach und nach den Zucker einrieseln lassen. Das Ganze mit dem Rührbesen auf der höchsten Stufe weißlich schaumig schlagen. Dies kann bis zu 5 Minuten dauern. Vanillepaste hinzufügen und vermengen.
  5. Nun abwechselnd und schrittweise den Eischnee und das Mehlgemisch vorsichtig unterheben. Mit dem Eischnee beginnen.
  6. Den Biskuitteig in die Springform füllen und auf der mittleren Schiene (2. Schiene von unten) ca. 20 Minuten zu der o.g. Temperatur backen. Rechtzeitig eine Stäbchenprobe machen.
  7. Nach Ende der Backzeit den Biskuit aus dem Ofen holen, kurz ankühlen lassen, Teig vom Rand lösen und auf ein mit Backpapier belegtes Kuchenrost stürzen. Das anhaftende Backpapier des Bodens entfernen.
  8. Wenn der Biskuit ausgekühlt ist einmal teilen. Einen Boden auf eine Tortenplatte legen und einen Tortenring drumherum stellen. Etwas Abstand halten zwischen Biskuitboden und Tortenring, sodass später die Creme in den Zwischenraum fließen kann und ihr dann im Anschluss einen sauberen Rand habt.
  9. Für die Creme die Gelatine im kalten Wasser ca. 5 Minuten einweichen.
  10. Schokolade in angenehme mundgerechte Stücke hacken.
  11. Bananen schälen, längs halbieren und in zwei Ringen auf den Biskuitboden legen. Eventuell müssen die Bananenhälften noch 1-2 mal quer geteilt werden, damit sie schön im Kreis ausliegen.
  12. Joghurt in eine Schüssel füllen, Zucker, Vanillezucker und Zitronensaft hinzugeben, alles verrühren. Ich habe Zitronensaft zweimal im Rezept angegeben, da die Menge so besser zu bestimmen war.
  13. Gelatine tropfnass in einen Topf geben und bei geringer Wärme verflüssigen. Sie darf nicht zu heiß werden, da sie sonst später nicht geliert. Anschließend vom Herd nehmen.
  14. Etwas Joghurt (2 Esslöffel) in die Gelatine rühren, vermengen und anschließend in den restlichen Joghurt fließen lassen. Wieder alles sorgsam vermengen und in den Kühlschrank stellen.
  15. Sahne steif schlagen. Sobald die Creme zu gelieren beginnt, die Sahne zusammen mit den Schokostückchen unterheben und im Anschluss die Hälfte der Creme auf dem Biskuitboden verteilen. Darauf achten, dass die Creme auch in den Zwischenraum zwischen Tortenring und Biskuitboden fließt.
  16. Den zweiten Biskuitboden auflegen und die restliche Creme verteilen. Nun muss die Bananentorte ca. 3 Stunden im Kühlschrank kühlen.
  17. Nach Ende der Kühlzeit die Ganache zubereiten. Dafür die Schokolade klein hacken und zusammen mit der Sahne, Kakao und dem Kokosfett in einem Topf bei geringer Wärme unter ständigem Rühren vorsichtig erwärmen. Es muss sich alles miteinander verbinden.
  18. Die Ganache lauwarm herunterkühlen lassen. Den Tortenring entfernen. Anschließend auf die Banenentorte löffelweise gießen. Bei den Rändern aufpassen, es sollten nur einzelne Tropfen herunterfließen. Die Torte wieder 30 Minuten kühlen.
  19. Honig mit Zitronensaft vermischen.
  20. Die Bananen schälen und in Scheiben schneiden. Anschließend mit dem Honiggemisch bestreichen. Den Krokant in eine Schüssel füllen und die Ränder der Bananen darin wälzen.
    Bananentortenrezept mit Bild
  21. Sahne steif schlagen und Tupfen auf der Torte sezten. Die Bananenschreiben und Schokobananen dekorativ darauf verteilen.
  22. Den Tortenrand mit den übriggebliebenen Krokant verzieren.
  23. Ich wünsche Euch viel Spaß beim Genießen! Eure Bärbel von Backrezepte-Blog.de

Weitere Rezepte und Empfehlungen

1 Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*