Kekse zu Ehren der Toten – Totenkopfkekse mit Fondant

Sweet Spirits sind das traditionelle Gebäck am Día de los Muertos in Mexico

Dia de los Muertos, Tag der Toten
© Backrezepte-Blog.de

Totenkopfkekse zum Tag der Toten

 

Per Zufall habe ich diese Totenkopf-Ausstechformen* bei Amazon entdeckt und war sofort begeistert. Diese Verzierungen und Farben fand ich einfach toll. Zugegeben die Zubereitung benötigt etwas mehr Aufwand, aber am Ende hatte ich einen richtig tollen Teller mit farbenfrohen Totenköpfen. Nach meiner Recherche werden solche Kekse zum „Día de los Muertos“ –  dem Tag der Toten – gereicht.

Eine kleine Geistergeschichte in 12 Bildern

 

 „Día de los Muertos“ – 

Der Tag der Toten ist einer der wichtigsten mexikanischen Feiertage. Er ist der Feiertag an dem die Verstorbenen geehrt werden. Nach dem alten mexikanischen Glauben kommen die Toten einmal im Jahr an genau diesem Tag, um mit den Lebenden ein fröhliches Wiedersehen mit Tanz, Musik und Essen zu feiern.

Die Mexikaner feiern diese Zeit fröhlich und ausgelassen, denn der Tod wird als ein wichtiger Bestandteil des Lebens angesehen.

 

Auf Seite 2 geht’s zum Rezept —>

Weitere Rezepte und Empfehlungen

4 Kommentare

    • Hallo Anna,
      danke Dir Sie waren auch total lecker. Du brauchst für diese Formen nicht begabt sein. Durch diese Ausstechform mit Prägung brauchst Du im Endeffekt nur nachmalen bzw. drübermalen
      Liebe Grüße
      Bärbel

    • Hallo Ela,
      die Ausstechformen sind auch sehr einfach in der Handhabung. Für Halloween oder eine Mottoparty sind sie ein absoluter Hingucker. Viel Spaß beim Nachbacken.
      Liebe Grüße
      Bärbel

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


vierzehn − sechs =