Spritzgebäck mit Schokolade – Schokostangen mit Nougatfüllung

Spritzgebäck mit Nougatfüllung

Anzeige
Rezept drucken
Schokostangen mit Nougatfüllung
Die Schokostangen habe ich mit einem normalen (stabilen) Spritzbeutel aufgespritzt. Wenn Ihr den Teig durch den Fleischwolf drücken wollt, sollte er vorher mindestens 2 Stunden kühlen. Die Menge ist von der von Euch gespritzen Länge und dicke Abhängig. Bei mir waren sie 8 cm lang und 3 cm breit
Schokoladenstangen-mit-Schokolade
Vorbereitung 30 Minuten Arbeitszeit
Kochzeit 10 Minuten Backzeit
Portionen
Stck.
Zutaten
Teigzutaten
Füllung und Verzierung
Vorbereitung 30 Minuten Arbeitszeit
Kochzeit 10 Minuten Backzeit
Portionen
Stck.
Zutaten
Teigzutaten
Füllung und Verzierung
Schokoladenstangen-mit-Schokolade
Anleitungen
  1. Den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze bzw. 160 Grad Umluft vorheizen. Backbleche mit Backpapier belegen.
  2. Die Teigzutaten zu einem Rührteig vermengen. Sollte der Teig allzu flüssig sein, kurz in den Kühlschrank stellen (aber nicht zu lange, er muss sich noch spritzen lassen). Anschließend in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und Stangen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech spritzen.
  3. Die Schokostangen ca. 10 Minuten zu der o.g. Temperatur (mittlere Schiene) backen. Danach kurz auf dem Backblech herunterkühlen und auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen.
  4. Die Unterseite einer Stange mit Haselnusscreme bestreichen und eine andere auflegen. Mit allen anderen Stangen ebenfalls so verfahren.
  5. Die Kuvertüre kleinhacken und im Wasserbad schmelzen. Die Stangenenden darin eintauchen und im noch feuchten Zustand mit Zuckerstreusel bestreuen.
  6. Die Schokoladenstangen nicht auf ein Gitter legen, da bleibt die Kuvertüre immer haften, am besten auf dem Backpapier fest werden lassen.
  7. Ich wünsche Euch viel Spaß beim Genießen Eure Bärbel von Backrezepte-Blog.de

Weitere Rezepte und Empfehlungen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


vier × 1 =