Saftiger Vanille-Rosenkuchen mit einem leckeren Vanillelikör-Guss

Vanille-Rosenkuchen

Saftiger Vanille-Rosenkuchen mit einem leckeren Vanillelikör-Guss

Hallo Ihr Lieben,

mein Mann wünscht sich schon seit längerem einen Hefekuchen oder einen Hefezopf. Wenn ich es mir so überlege, wenn man die ganzen Zeiten wegrechnet, die der Rosenkuchen gehen muss, dann ist das ein völlig einfacher und schneller Kuchen.

Rosenkuchen-Rezept-mit-Hefe

Zwar ist so ein Vanille-Rosenkuchen nicht so abwechslungsreich wie z.B. meine Sonntagstorte, aber manchmal liegt in der Einfachheit auch ein gewisser Charme. Die Vanillecreme fand ist z.B. super lecker und der Teig war locker und fluffig.

Dieses Mal habe ich den Teig 90 Minuten gehen lassen, er brauchte etwas Zeit. Hefeteige können manchmal ganz schöne Mimosen sein, da bleibt einem nur ein gewisses Maß an Geduld.

Hefekuchenrezepte

Zusatzinfos zum Vanille-Rosenkuchen bevor Ihr zur Seite 2 wandert:

  • Die Menge ist für eine 28er Backform berechnet. Ihr kennt das ja, Ihr könnt meinen Springformrechner verwenden für kleinere Mengen.
  • Dieses Rezept enthält Alkohol. Wer auch für kleine Kinder bäckt, sollte den Likör durch Vanillemilch ersetzten. Sirup kann ich mir hier nicht vorstellen, ansonsten wirds einfach zu süß.

Auf Seite 2 geht’s zum Rezept —>

Weitere Rezepte und Empfehlungen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


4 × drei =