Stachelbeertorte – eine einfache und unkomplizierte Kühlschranktorte

Kühlschranktorte mit Stachelbeeren

Rezept drucken
Erfrischende Stachelbeertorte mit Krümelboden
Eine ganz einfache Stachelbeertorte mit einem Butterkeks-Krümelboden. Die Creme besteht aus Naturjoghurt, der mir Zitronenabrieb und -saft aromatisiert wurde. Darüber kommt eine Schicht Stachelbeeren mit etwas Zitronenguss. Die Kühlschranktorte ist für eine 26er Springform berechnet. Die Zeit ist die reine Zubereitungszeit, ohne das Putzen der Stachelbeeren.
Stachelbeer-Rezepte
Vorbereitung 40 Minuten Arbeitszeit
Wartezeit 3 Stunden Kühlzeit
Portionen
Stachelbeertorte
Zutaten
Krümelboden
Tortencreme
Guss
Vorbereitung 40 Minuten Arbeitszeit
Wartezeit 3 Stunden Kühlzeit
Portionen
Stachelbeertorte
Zutaten
Krümelboden
Tortencreme
Guss
Stachelbeer-Rezepte
Anleitungen
  1. Die Stachelbeeren waschen und vom Blütenansatz befreien.
  2. Für den Krümelboden die Butterkekse in einem Zerkleinerer grob zerkleinern oder in einen Gefrierbeutel fülen und mit einem Nudelholz zerkleinern. Anschließend in eine Schüssel geben und mit der Butter solange vermischen, bis sich beide Zutaten verbunden haben.
  3. Auf einer Tortenplatte einen Tortenring mit dem gewünschten Durchmesser (26er) platzieren, den Krümelboden darin verteilen und andrücken. Kurz in den Kühlschrank stellen.
  4. Die Gelatine in einer kleinen Schüssel mit kaltem Wasser ca. 5 Minuten einweichen.
  5. Den Joghurt in eine große Schüssel füllen.
  6. Den Apfelsaft abmessen und in einen Topf geben. Zucker, Vanillezucker, Zitronensaft, Zitronenabrieb hinzugeben und leicht erwärmen.
  7. Die Gelatine ausdrücken und in den Topf geben. Alles weiter leicht erwärmen, nicht zu stark erhitzen, sonst geliert die Gelatine nicht, sie muss sich nur im Saft verflüssigen. Anschließend gleich vom Herd nehmen.
  8. 3 Esslöffel Joghurt in die Gelatine geben und alles miteinander vermengen.
  9. Anschließend die Gelatinemasse in einem dünnen Strahl in den Joghurt geben und während des Einfüllens immer dabei umrühren. So lange rühren bis sich alles gut vermischt hat.
  10. Alles in den Kühlschrank stellen. Den Bröselboden aus dem Kühlschrank holen.
  11. Die kühlschrankkalte Sahne in einer kühlen Rührschüssel steif schlagen.
  12. Wenn die Joghurtmasse zu gelieren beginnt, die Sahne vorsichtig unterheben. Danach auf dem Bröselboden gleichmäßig verteilen.
  13. Die Kühlschranktorte nun 3 Stunden kühlen.
  14. Nach der Kühlzeit die Stachelbeeren auf der Torte dekorativ verteilen.
  15. Den Tortenguss nach Packungsanleitung mit den o. g. Zutaten zubereiten. Anschließend auf den Stachelbeeren verteilen. Dies dient etwas der Stabilisierung. Wer mehr Guss mag, der kann auch 2 Tüten Tortenguss verwenden. Die Menge muss natürlich dann angepaßt werden.
  16. Ich wünsche Euch viel Spaß beim Genießen der Stachelbeertorte Eure Bärbel von Backrezepte-Blog.de

Weitere Rezepte und Empfehlungen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


drei × 3 =