Wunderbar eklig lecker – Häufchenkekse

Häufchenkekse-Rezept

Häufchenkekse – Rezept

Was passt besser zu Halloween als etwas Ekliges? Die Häufchenkekse oder auch Kackkekse passen super dazu. Damit sie trotzdem noch gegessen werden, sind kleine süße Zuckeraugen zu empfehlen.

Wir haben festgestellt, wenn wir einen Kuchen oder Gebäck hinstellen, das grünlich schimmlig aussieht, isst das kein Mensch, auch wenn es nur Farbe ist. Also überteiben wir es nicht und versuchen immer einen Kompromiss zu finden.

Meine Kinder fanden die Kekse übrigens völlig verrückt Auf welche Ideen Erwachsene kommen…..

Halloween-Partyideen-Mottoparty

Beschreibung der Häufchenkekse

  • Der Teig ist ein Schokoladenmürbeteig, der keine Ruhezeit benötigt. Wie sein großes Vorbild lässt er sich sehr gut im warmen Zustand in Würstchen formen
  • Der Schokoladenteig wird mit Kakao zubereitet und schmeckt angenehm schokoladig mit einer Spur Vanille.
  • Die Häufchenkekse lassen sich Wochen vorher schon zubereiten und sparen somit wertvolle Zeit bei einer Halloweenparty oder einem Gruselabend.
  • Die Zuckeraugen gibt es zwischenzeitlich auch bei der Norma oder bei Amazon*

Den gleichen Teig haben wir übrigens auch bei den Gingerdead-Men-Keksen genutzt. Schau doch dort einmal vorbei.

 

Auf Seite 2 geht’s zum Rezept —>

Weitere Rezepte und Empfehlungen

1 Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


zwei × 4 =