Schokoladig-saftige Rumkugeln mit Biskuitteig

Anzeige
Rumkugel Rezept

Rumkugeln mit Biskuitteig

Hallo Ihr Lieben,

es ist schon eine gefühlte Ewigkeit her, dass ich mal Rumkugeln gegessen habe. Leider sind mir die meistens nicht gut bekommen, da viele Rezepte zu viel Fett bzw. Butter enthalten. Ich bin ja nicht wirklich ein Gesundheitsfanatiker – eher das Gegenteil – aber wenn etwas zu fettig ist, verfolgt es mich dann doch einen ganzen Tag.

Also wollte ich ein Rumkugelrezept das irgendwie anders ist. Ich habe ein Rezept gefunden mit Biskuitteig, das wirklich super schmeckt und auch nicht so schwer im Magen liegt.

Rumkugelrezpet mit Kurchen

Zusätzliche Infos zu den Rumkugeln mit Biskuitteig:

  • Ich rate Euch, die Masse nicht ewig ziehen zu lassen bis Ihr sie in den Milchschokostreuseln wälzt. Es kann sein, dass sie dann die Streuseln nicht mehr so annehmen. Solltet Ihr zu lange gewartet haben, müsst Ihr die jeweilige Kugel, vor dem Wälzen nochmal richtig durchkneten, so dass sie etwas klebriger wird.
  • Damit sie nicht so langweilig aussehen, empfehle ich etwas Zuckerdeko.
  • Macht sie nicht zu groß, dann isst man nicht so viel auf einmal.

Auf Seite 2 geht’s zum Rezept —>

Weitere Rezepte und Empfehlungen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


eins × vier =