Der 3-Zutaten-Kuchen – Super easy für Nusskuchenfans

einfacher-Nusskuchen-mit-Haselnuessen

Schneller Nusskuchen mit nur 3 Zutaten

Wer kennt das nicht? Ihr sitzt gemütlich auf der Couch und der Gedanke kommt auf:  „mh… ein Kuchen wäre jetzt lecker :-)“ Der nächste Schritt ist natürlich Kühlschrank und Backschrank durchforsten und die Möglichkeiten abchecken.

Einer meiner Lieblingskuchen ist der 3-Zutaten-Nusskuchen. Nüsse habe ich immer im Vorratschrank, Puderzucker und Eier auch. Ergänzen kann ich den Kuchen dann noch nach Belieben.

einfaches-Nusskuchenrezept

Hier meine Beschreibung und Erweiterungsmöglichkeiten des Nusskuchens:

  • Der Nusskuchen schmeckt am Besten mit Haselnüssen. Natürlich könnt Ihr auch gemahlene Walnüsse oder Mandeln verwenden.
  • Ich ergänze auch gerne noch Vanillezucker. Hier genügt eine Packung.
  • Lecker schmeckt der Kuchen auch mit 120 g Schokostreuseln. Einfach nach dem Verrühren der Nüsse hinzugeben (mit einem Löffel vermengen genügt).
  • Eine Schokoladenglasur peppt nicht nur optisch auf, sondern schmeckt auch noch gut, vorausgesetzt Ihr habt noch welche Zuhause.
  • Wenn der Kuchenteig zu feucht sein sollte, könnt ihr auch noch 2 Esslöffel Mehl hinzugeben. Ich lasse das immer, da der Kuchen mit weniger Mehl einen speziellen Biss hat, so etwa zwischen knusprig und saftig – lässt sich schwer beschreiben. Ein englischer Begriff beschreibt es ungefähr mit fudgy. Vielleicht mag ich ihn gerade deswegen so. Es macht Spaß in den Teig zu beißen.
  • Den Kuchen auf jeden Fall in eine höhere Form geben – 24er Gugelhupf-Form oder 26er Springform – da er zunächst sehr hoch ist. Später sinkt er etwas ein und ist auf jeden Fall kleiner und entspricht eher einer 22er Gugelhupf-Form und in der 26er Springform ist der Kuchen eher flach.
  • Geschmack: Hier kann man sagen: „Endlich ein Nusskuchen, der wirklich nach Nuss schmeckt“. Er hat zwischenzeitlich bei unseren Gästen einen hohen Beliebtheitsgrad erreicht, gerade wegen seinem angenehmen intensiven Nussgeschmack und seinem Biss.

Die Bilder zeigen den Haselnusskuchen mit Schokostreuseln und einer Vanilleglasur mit Krokant.

 

Auf Seite 2 geht’s zum Rezept —>

Weitere Rezepte und Empfehlungen

2 Kommentare

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


sechzehn − 12 =