Der 3-Zutaten-Kuchen – Super easy für Nusskuchenfans

Rezept drucken
Nusskuchen mit nur 3 Hauptzutaten
Einfacher gehts gar nicht mehr. Der Nusskuchen ist ein Kuchen für Kurzentschlossene. Wer einen schnellen Kuchen braucht und dann nur wenige Zutaten im Haus hat, ist hier genau richtig. Der Kuchen schmeckt intensiv nach Haselnüssen und ist richtig locker und leicht. Er kann auch noch mit Schokolade ergänzt werden. Der Nusskuchen passt in eine 24er Gugelhupfform oder 26cm Springform. (Vorbemerkung Seite 1 lesen).
Haselnusskuchen-Mandelkuchen-Rezept
Vorbereitung 15 Minuten Arbeitszeit
Kochzeit 45 Minuten Backzeit
Portionen
Nusskuchen
Zutaten
Vorbereitung 15 Minuten Arbeitszeit
Kochzeit 45 Minuten Backzeit
Portionen
Nusskuchen
Zutaten
Haselnusskuchen-Mandelkuchen-Rezept
Anleitungen
  1. Den Backofen auf 160 Grad Heißluft bzw. 180 Grad Ober- / Unterhitze vorheizen.
  2. Die Backform (Gugelhupf oder Springform) einfetten und mit Semmelbrösel bestreuen.
  3. Die Eier in eine Rührschüssel geben und ca. 5 Minuten kräftig aufschlagen.
  4. Den Puderzucker hinzugeben und weitere 5 Minuten auf höchster Stufe schlagen. Die Masse erhält mehr Volumen, ist locker und fluffig.
  5. Die Haselnüsse hinzugeben und nochmals für ca. 3 Minuten aufschlagen.
  6. Den Teig in die vorbereitete Backform geben. Anschließend vorsichtig noch die Oberfläche des Teiges glatt streichen.
  7. Im Backofen auf der mittleren Schiene 45 Minuten bei 160 Grad Umluft oder bei 180 Grad Ober-/Unterhitze backen.
  8. Nach der Backzeit die Stäbchenprobe machen. Den fertigen Nusskuchen auf einem Kuchengitter heruntergkühlen lassen und dann stürzen.
  9. Jetzt kann nach Belieben noch mit Kuchenglasur verziert werden.
  10. Ich wünsche Euch viel Spaß beim Genießen des Haselnusskuchens 🙂 Eure Bärbel von Backrezepte-Blog.de

Weitere Rezepte und Empfehlungen

2 Kommentare

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*