Joghurttorten-Rezept mit Aprikosen und Granatapfelkernen

Joghurttorte Aprikose Rezept

 

Rezept drucken
Joghurttorte mit Aprikosen und Granatapfel
Die Joghurttorte besteht aus einem Krümelboden mit Butterkeksen, einer Schicht Joghurtcreme mit Zitronen und Orangengeschmack und darauf befindet sich ein Orangensaftspiegel. Die Menge ist für eine 18er Springform berechnet. Wenn Ihr andere Größen benötigt, einfach den Springformumrechner oben in der Menüleiste verwenden.
Aprikosenjoghurttorte Rezept
Vorbereitung 35 Minuten Arbeitszeit
Wartezeit 4 Stunden Kühlzeit
Portionen
Joghurttorte
Zutaten
Keksboden
Joghurtcreme
Orangensaftspiegel und Garnierung
Vorbereitung 35 Minuten Arbeitszeit
Wartezeit 4 Stunden Kühlzeit
Portionen
Joghurttorte
Zutaten
Keksboden
Joghurtcreme
Orangensaftspiegel und Garnierung
Aprikosenjoghurttorte Rezept
Anleitungen
  1. Einen Tortenring oder einen Springformrand etwas mit Öl bepinseln und auf eine Tortenplatte stellen.
  2. Den Keksboden in einer Schüssel in ganz kleine Stücke zerbröseln. Alternativ in einen Gefrierbeutel geben und mit einem Fleischklopfer oder einem anderen Gegenstand den Keks zerkleinern.
  3. Die Butter zu den Keksbröseln geben und vermengen.
  4. Die Kekse nun in die Springform/Tortenring geben und fest andrücken. Anschließend für ca. 10 Minuten in den Kühlschrank stellen.
  5. In der Zwischenzeit die Aprikosen abtropfen lassen und zwei Stück zur Seite stellen, die benötigen wir noch als Garnierung.
  6. Für die Joghurtcreme die Gelatine im kalten Wasser für ca. 5 Minuten einweichen lassen.
  7. Den Orangensaft, Orangenabrieb, Zucker, Vanillezucker und Zitronensaft in einen Topf geben und erwärmen. Die Gelatine ausdrücken und in den Topf geben und bei schwacher Hitze auflösen. Nicht zu heiß werden lassen, sonst geliert die Gelatine später nicht mehr. Sie muss sich nur auflösen.
  8. Joghurt in eine Schüssel geben und 1 Esslöffel vom Joghurt in das Orangensaft-Gelatine-Gemisch geben, alles miteinander verrühren. Anschließend das Gemisch in den Joghurt fließen lassen und vermengen. Kurz abschmecken, wenn sie nicht süß genug ist noch etwas Zucker hinzugeben. Dann in den Kühlschrank stellen. (Wir haben hier etwas mit Zucker gespart).
  9. Sahne steif schlagen. Sobald die Joghurtcreme zu gelieren beginnt die Sahne unterheben.
  10. Etwas Joghurtcreme auf dem Krümelboden verteilen, Aprikosenhälften und einige Granatapfelkerne dekorativ darauf geben. Wieder etwas Creme auf die Aprikosenhälften streichen, Granatapfelkerne darauf verstreuen und anschließend mit der restlichen Creme abdecken. Die Creme glattstreichen. Durch das stufenweise einfüllen, werden die Granatapfelkerne gleichmäßiger in der Creme verteilt.
    Torte ohne Backen Rezept
  11. Die Torte nun 3 Stunden kühlstellen.
  12. Wenn die Torte gut durchgekühlt ist, kann der Spiegel zubereitet werden. Dazu Gelatine im kalten Wasser ca. 5 Minuten einweichen. Orangensaft mit Vanillezucker erwärmen, die ausgedrückte Gelatine darin bei milder Hitze auflösen. Den Saft kurz kalt stellen. Hier ist es wichtig, dass er nicht zu heiß ist, sonst löst er die Creme auf der Torte an und es sieht weniger schön aus.
  13. Den Orangensaft (höchstens lauwarm) vorsichtg mit einem Esslöffel von der Mitte beginnend auf die Torte geben. Eine Stunde kühlstellen.
  14. Tortenring/Springformrand entfernen.
  15. Zartbitterschokolade im Wasserbad oder stufenweise in der Mikrowelle schmelzen und in einen Spritzbeutel füllen. Die Spitze kurz vor dem dekorieren nur minimal abschneiden.
  16. Die Torte mit Keksen, Granatapfelkernen, Aprikosenspalten, Pfefferminzblätter und Schokolade verzieren.
    Leichte Joghurttorte Rezept
  17. Ich wünsche Euch viel Spaß beim Genießen! Eure Bärbel von Backrezepte-Blog.de
Rezept Hinweise

Die Torte erst ca. 30 Minuten vor dem Servieren dekorieren, da die Kekse sonst nicht mehr so knusprig sind.

Weitere Rezepte und Empfehlungen

Was hältst Du von diesem Beitrag?

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


siebzehn − eins =

Diese Website verwendet und speichert Cookies in Ihrem Browser. mehr Informationen ...

Diese Seite verwendet Cookies um unseren Besuchern ein bestmögliches und komfortables Surferlebnis zu bieten. Mit dem Schließen dieses Nachrichtenfensters und/oder der weiteren Nutzung dieser Website akzeptieren sie die Speicherung von Cookies in Ihrem Browser. Alternativ können Sie in Ihren Browsereinstellungen das Akzeptieren von Cookies deaktivieren.

schließen