Zitronenkekse mit einem fein säuerlichen Frischkäsegeschmack

Saftige einfache Zitronenkekse

Rezept drucken
Zitronenkekse mit Frischkäse
Rezept für wirklich zitronige Kekse mit einem fein säuerlichen Frischkäsegeschmack. Die Zitronenkekse werden noch zusätzlich mit Mandeln zubereitet und in Puderzucker gewälzt. Die Menge ist von der Größe der Kekse abhängig.
Zitronenkese-Zitronenplaetzchen
Vorbereitung 30 Minuten Arbeitszeit
Kochzeit 12-15 Minuten Backzeit
Wartezeit 2 Stunden Kühlzeit
Portionen
Zitronenkekse
Zutaten
Vorbereitung 30 Minuten Arbeitszeit
Kochzeit 12-15 Minuten Backzeit
Wartezeit 2 Stunden Kühlzeit
Portionen
Zitronenkekse
Zutaten
Zitronenkese-Zitronenplaetzchen
Anleitungen
  1. Die Butter in eine Rührschüssel (Knethaken) geben. Den Zucker hinzugeben und alles kurz vermengen.
  2. Dann nach und nach den Zitronensaft, Zitronenschale und das Ei hinzugeben und wieder alles verrühren.
  3. Den Frischkäse hinzugeben auf niedrigster Stufe kurz vermengen.
  4. Anschließend: Mehl mit Backpulver und Mandeln mischen und dieses Gemisch schrittweise in den Teig geben.
  5. Den Zitronenkeksteig in Frischhaltefolie wickeln oder mit Folie abdecken und ca. 2 Stunden im Kühlschrank kühlen.
  6. Nach der Kühlzeit den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze bzw. 160 Grad Umluft vorheizen. Backbleche mit Backpapier belegen.
  7. Mit einem Teelöffel Teig abnehmen und diesen im Puderzucker zu einer Kugel wälzen. Wenn der Teig nicht zu klebrig ist, könnt Ihr die Kugel auch vorab formen.
  8. Die Teigbällchen auf das Backpapier legen und zu der o.g. Temperatur 12 - 15 Minuten auf der mittleren Schiene backen. Je nach gewünschter Backfarbe.
  9. Die Zitronenkekse nach dem Backen auf einem Kuchenrost vollständig auskühlen lassen.
  10. Ich wünsche Euch viel Spaß beim Genießen 🙂 Eure Bärbel von Backrezepte-Blog.de

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Weitere Rezepte und Empfehlungen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*