Joghurttorte mit Orange und einem Schokobiskuit für Ostern

Ostertorte mit Joghurt und Orange - Osterrezept

Joghurttorte-Orange-Biskuit

Rezept: Joghurttorte mit Orange für Ostern

Hallo Ihr Lieben,

was sind eigentlich Eure Lieblings-Ostertorten oder -kuchen? Bei uns ist es ja schon fast traditonell eine Eierlikörtorte zu backen. Es hat sich irgendwie eingebürgert. Vor kurzem habe ich einen Thread bei Facebook gelesen, in dem sich einer über Eierlikörtorten aufgeregt hat, sie wären so altmodisch. Tja, mag sein, aber sie schmecken aber auch super lecker.

Heute habe ich für die moderneren Ansprüche eine Joghurttorte mit Orangen für Euch. Ich kann jetzt nicht wirklich behaupten, dass sie leichter und gesünder ist, aber lecker ist die Ostertorte auf jeden Fall. Meine Gäste waren von der Optik und vom Geschmack sehr angetan. Ich hoffe sie gefällt Euch auch.

Ostertorte-mit-Joghurt

Zusätzliche Infos zur Joghurttorte mit Orange:

  • Der Boden ist ein einfacher locker und fluffiger Schokobiskuitboden.
  • Die Creme wird mit Orangenjoghurt, Saft, Fruchtstücken, Gelatine und Sahne zubereitet. Wer nicht weiß, wie man filetiert, dem habe ich ein Video auf Seite zwei eingebunden.
  • Das Dekor besteht aus verschiedenen Schoko-Eiern (mit leckerer Füllung), Dragee-Eiern, Pistazien und fruchtig frischer Orange. Ihr könnt hier auch noch andere Osternaschereien auf die Joghurttorte tun – was euch schmeckt und gut aussieht.

 

Auf Seite 2 geht’s zum Rezept —>

Weitere Rezepte und Empfehlungen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


fünf × drei =