Pizzabrötchen Rezept

Anzeige
Rezept drucken
Pizzabrötchen Rezept
Pizzabrötchen Rezept als Blitzrezept für den Mittagstisch oder für ein Kindergeburtstagsbüffet.
Buffetidee Kindergeburtstag
Vorbereitung 10 Minuten Arbeitszeit
Kochzeit 15 Minuten Backzeit
Portionen
Brötchen
Zutaten
Vorbereitung 10 Minuten Arbeitszeit
Kochzeit 15 Minuten Backzeit
Portionen
Brötchen
Zutaten
Buffetidee Kindergeburtstag
Anleitungen
  1. Den Backofen auf 180 Grad Umluft bzw. 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Ein Backblech mit Backpapier belegen.
  3. Die Brötchen halbieren und auf das Backblech legen. Die halbierte Fläche zeigt nach oben.
  4. Die Paprika waschen, in feine Würfel schneiden und in eine größere Schüssel geben.
  5. Salami, Schinken würfeln und ebenfalls in diese Schüssel füllen.
  6. Das Tomatenmark, die Sahne, das Pizzagewürz und den Reibekäse ebenfalls in die Schüssel geben und alles vermengen.
  7. Die Pizzamasse nun gleichmäßig auf die Brötchen verteilen und auf der mittleren Schiene des Backofens bei 180 Grad Umluft bzw. 200 Grad Ober-/Unterhitze für ca. 15 Minuten backen. Die Pizzabrötchen sollten oben schön knusprig sein.
  8. Ich wünsche Euch viel Spaß beim Genießen der Pizzabrötchen 🙂 Eure Bärbel von Backrezepte-Blog.de

Merken

Weitere Rezepte und Empfehlungen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


neunzehn + 11 =