Schnitzvorlage für Kürbisse – Halloween ganz stilecht

Anzeige
Halloween Kürbis Schnitzvorlagen
Schnitzvorlage für Kürbisse

Der diesjährige Kürbis-Rekord liegt bei stolzen 951 Kilogramm. Herzlichen Glückwunsch an den Schweizer Gärtner Beni Meier, der den Kürbis der Sorte Atlantic Giant großgezogen hat. Aber unsereins begnügt sich für Halloween durchaus auch mit den kleineren Versionen, zumal man dann auch ohne schweres Gerät ein tolles Kürbis-Gesicht aus einer Schnitzvorlage für Kürbisse basteln kann. Die Kürbis-Laternen vor den heimischen Eigenheimen werden von Jahr zu Jahr zahlreicher, denn auch das Halloween-Fest erfreut sich zunehmender Beliebtheit.

Damit das nicht immer die selbe Fratze sein muss und ein wenig Abwechslung in den Gemüseklops geritzt, geschnitten, gesägt und gebohrt wird, haben wir von Backrezepte-Blog.de auch die eine oder andere Schnitzvorlage für Kürbisse beigesteuert. Damit man sich das (mögliche) Ergebnis vorstellen kann, haben wir einfach mal ein 3D-Programm bemüht und ein virtuelles Gruselkabinett gebastelt.
Für die Löcher empfehlen wir den Griff zu Bohrer und Akkuschrauber, größere Löcher kriegt man super mit einem Forstnerbohrer hin.

Wir sind schon ganz im Halloween-Fieber, wie Ihr bei all den leckeren Grusel-Cupcakes und Muffins erahnen könnt.
Und freuen uns schon auf den 31. Oktober.

Denn dann ist HALLOWEEN!

Zum Herunterladen der Schnitzvorlage für Kürbisse, einfach mit der rechten Maustaste auf das Bild klicken und „Ziel speichern unter“ auswählen (oder was Euer Browser so anbietet). Alle Templates sind auf DIN A4 angelegt, d. h. Ihr müsst eventuell die Größe der Vorlage an die Größe Eures Kürbis anpassen. Aber natürlich geht auch freies Abzeichnen und kreatives Abwandeln und Kombinieren unserer Vorschläge.

Übrigens: Neugierig wie wir sind, würden wir uns sehr über Bilder von Euren Kürbissen freuen. Selbstverständlich bekommt Euer Meisterwerk dann auch einen Ehrenplatz in einer Galerie auf dieser Seite. Also ran an die Schnitzvorlage für Kürbisse, Werkzeug raus und losgeschnitzt!

Weitere Rezepte und Empfehlungen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


neun − 8 =