Rezept für einen Biskuitteig – Obstboden

Mein Lieblingsrezept für Biskuitteig. Grundlage für Obstkuchen bzw. Biskuitkuchen.

Biskuitteig, Biskuitboden, Obstboden, Rezept
© Backrezepte-Blog.de

Biskuitboden bzw. Biskuitteig

Mein absoluter Favorit. Es gibt eine Unmenge an Rezepten für Biskuitteig. Speziell für den Obstboden muss die Menge stimmen und die Konsistenz. Ich mag keine Biskuitteige, die zu trocken sind und ich am Ende das Gefühl habe ich beiße auf Pappe. Dieser Biskuitboden ist genial. Zumindest denke ich dies.

Mein Umfeld, das bedingt durch den Blog jetzt dauerhaft mit Essen und Kuchen zwangsbewirtet wird, liebt diesen Biskuitboden auch. Zumindest zur Zeit noch, wenn ich Ihnen täglich einen Obstkuchen bringe, werden sie entweder bald nützliche Dampfwalzen für die Wegebefestigung abgeben oder mir die Tür nicht mehr öffen. Ich befürchte Letzteres.

Was kann ich Euch noch über den Biskuitboden erzählen? Der Biskuitteig benötigt viel Liebe und Geduld. Wenn Ihr keine Zeit haben solltet, einen selbst zu backen, kauft einen. Die Frustration wäre zu groß, die ganze Arbeit und die Lebensmittel wären verschwendet. Allerdings könnt Ihr aus einem misslungenen Biskuitteig immer noch Cakepops herstellen.

Aber, wenn ihr einen backen wollt, dann diesen Biskuitbodenteig für Obstkuchen. Er ist lecker und von der Konsistenz ideal. Wie bereits beschrieben, dieser Biskuitbodenteig wird  (noch) geliebt

 

Auf Seite 2 geht’s zum Rezept —>

Weitere Rezepte und Empfehlungen

13 Kommentare

  1. Ein super Klasse Obstküchenboden ! Zwar arbeitsaufwändig aber es lohnt sich.
    Hab ihn sogar mit Vollrohrzucker und Dinkelmehl gebacken, Ergebnis 1 a !!!
    Würde einmal geteilt und mit Qimiq mit Schmand verrührt, gefüllt und obenauf nochmal die andere Hälfte Qimiqfülle gestrichen und mit Erdbeeren belegt. Göttlich 😍

    • Hallo Maryane, vielen Dank für Deinen tollen Kommentar. Wir freuen uns immer wieder, wenn wir hören, wie gut der Obstboden funktioniert. Auch, wenn man die Zutaten variiert, so wie Du.

      Alles Gute!

  2. Hallo Bärbel,
    vielen Dank für das leckere Rezept.Der Boden war echt der Wahnsinn,einfach nur köstlich.Das wird jetzt mein Favorit.

    liebe Grüße

    Melitta

  3. Dank deinem tollen Rezept ist mir der Obstboden sehr gut gelungen. Lecker Erdbeeren drauf und hmmmmm! Werde mir keinen Obstboden mehr kaufen.
    Ganz lieben Dank dafür
    Brigitte

  4. Hi Bärbel,
    danke für das Rezept! Der Obstboden schmeckt wirklich hammer lecker und wird ab jetzt immer mein Favorit sein.
    CHAPEAU 🎩
    MERCI BEAUCOUP und einen schönen Gruß aus Frankreich
    Touria

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


neun − 8 =