Rezept für Herbstliche Cupcakes – Kürbis Cupcakes

Anzeige
Rezept drucken
Herbstliche Cupcakes - Kürbisform
Einfache Cupcakes für einen Kindergeburtstag, die Mottoparty oder als Nachtisch. Die Cupcakes sind mit Zitronenteig und das Topping besteht aus American Icing mit einem Touch Zitronengeschmack.
Herbst-Muffins-Kuerbis-Hallowen
Vorbereitung 30 Minuten Arbeitszeit
Kochzeit 20 Minuten Backzeit
Wartezeit 25 Minuten Abkühlzeit
Portionen
Cupcakes
Zutaten
Grundrezept Zitronen Cupcakes
American Frosting (Buttercreme)
Kürbis Deko
Vorbereitung 30 Minuten Arbeitszeit
Kochzeit 20 Minuten Backzeit
Wartezeit 25 Minuten Abkühlzeit
Portionen
Cupcakes
Zutaten
Grundrezept Zitronen Cupcakes
American Frosting (Buttercreme)
Kürbis Deko
Herbst-Muffins-Kuerbis-Hallowen
Anleitungen
Zintronen Cupcake
  1. Alle Teigzutaten der Cupcakes abwiegen und zur Seite stellen. Das Backpulver kann vorab schon mit dem Mehl vermischt werden.
  2. Die Muffinbackform mit den Papierförmchen auskleiden.
  3. Den Backofen vorheizen auf 175 Grad Umluft bzw. 195 Grad Ober- / Unterhitze.
  4. Die zimmerwarme Butter in einer Rührschüssel für ca. 3 Minuten mit dem Rührgerät schaumig rühren. (Für Backanfänger: Die Butter wird etwas fluffiger und weißlicher in der Farbe)
  5. Den Zucker hinzufügen und für ca. 3 Minuten weiter auf der höchsten Stufe rühren. Die Zutaten müssen sich miteinander verbinden.
  6. Dann schrittweise die Eier hinzufügen. Jedes Ei einzeln hinzugeben und für ca. 30 Sekunden auf höchster Stufe mit dem Cupcake Teig vermengen. Danach erst das nächste Ei hinzugeben.
  7. Das Mehlgemisch (Mehl + Backpulver), Zitronensaft und Zitronenschale in den Teig schrittweise hinzufügen. Dazu das Rührgerät auf die mittlere Stufe schalten, damit es nicht staubt. Danach wieder auf höchster Stufe alles vermengen.
  8. Schrittweise kommt nun die Milch hinzu. Vorsichtig mit einfließen lassen. Bei zu hoher Geschwindigkeit des Rührgerätes spritzt es 🙂 alles bedächtig hinzufügen oder runterschalten. Alle Zutaten noch ca. 3 Minuten auf höchster Stufe aufschlagen.
  9. Den Cupcake Teig in die Muffinförmchen füllen und in den Backofen bei 175 Grad Umluft bzw. Ober- / Unterhitze 195 Grad für ca. 20 Minuten backen. Backzeit immer kontrollieren, da das Ergebnis je nach Backofen unterschiedlich sein kann.
  10. Nach dem Ende der Backzeit die Cupcakes auf einem Kuchengitter für ca. 10 Minuten auskühlen lassen, danach aus der Muffinform holen und auf dem Kuchengitter weiter auskühlen lassen.
Zucker einfärben
  1. Den Zucker in einen Gefrierbeutel bzw. in einen Zip-Beutel geben. Die Lebensmittelfarbe habe ich zunächst in einem Behältnis mit 3 EL Wasser angemischt. Die 3 EL in den Zipp-Beutel geben.
  2. Die Tüte verschließen und die Zutaten miteinander vermengen bzw. verkneten, bis der Zucker die Farbe aufgenommen hat. Der Gefrierbeutel schützt Eure Hände, ansonsten müsstet Ihr Handschuhe tragen.
  3. Den feuchten Zucker nun auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben, verteilen und im Backofen bei 70 - 80 Grad mit einem Kochlöffel in der Tür ca. 15 Minuten trocknen lassen. Immer mal wieder kontrollieren. Der Kochlöffel dient der Feuchtigkeitsregulierung. (Zwischenzeitlich könnt Ihr mit dem American Frosting anfangen)
  4. Den Zucker im Backofen kontrollieren - Wenn der Zucker getrocknet ist, dann ist er ziemlich hart und verkrustet. Den Zucker in einen Zipp-Beutel füllen und ordentlich durchkneten, bis sich eine feine Zuckermasse gebildet hat.
  5. Den Zucker in eine Schüssel füllen und zur Seite stellen.
American Frosting
  1. Die zimmerwarme Butter auf der höchsten Stufe des Rührgerätes schaumig-weiß rühren. Die Butter sieht dann viel heller aus und bekommt eine weißliche Farbe.
  2. Nach dem Schaumigrühren der Butter, den gesiebten Puderzucker löffelweise hinzufügen und auf der mittleren Stufe des Rührgerätes weiter rühren. Es muss eine schaumige, fast schon krümelige Masse entstehen. Die Buttercreme muss 10 Minuten aufgeschlagen werden.
  3. Zunächst nur 1 EL Milch dazugeben. Es sollte eine streichfähige Masse entstehen. Wenn sie immer noch zu fest bzw. zu krümelig ist, nochmals 1 EL hinzufügen. Ist die Butter zu warm geworden und alles verläuft, dann ab in den Kühlschrank damit und kurz runterkühlen lassen.
  4. Die Cupcakes mit dem American Frosting einstreichen. Es sollte eine Kugelförmige Oberfläche entstehen.
Kürbis Verzierung
  1. Die Cupcakes kopfüber in den eingefärbten Zucker eintauchen, bis sich sich eine schöne orangefarbene Oberfläche gebildet hat.
  2. In die Mitte des Toppings ein Hitschies Stäbchen (Kaubonbon) als Stiel stecken. Dann rötlich/orangefarbene Schnüre auf dem Topping drapieren, so dass 6 Felder entstehen (ergibt 6 Schnüre - Anordnung siehe Bild). Dann noch einige grüne Schnüre drumherum drapieren, so dass es nach den Kürbisranken aussieht und fertig ist der Cupcake in Kürbis Optik.
  3. Ich wünsche Euch viel Spaß beim Genießen .-) Eure Bärbel von Backrezepte-Blog.de

Weitere Rezepte und Empfehlungen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


12 − drei =