Kasseler-Braten fruchtig genießen mit Zwetschge und Aprikose

Rezept drucken
Kasseler-Braten
Rezept für einen Kasseler-Braten mit einer fruchtigen Soße. In der Soße sind Zwetschgen und Aprikosen enthalten.
Kasseler Braten
Vorbereitung 35 Minuten Arbeitszeit
Kochzeit 50 Minuten Kochzeit
Portionen
Personen
Zutaten
Vorbereitung 35 Minuten Arbeitszeit
Kochzeit 50 Minuten Kochzeit
Portionen
Personen
Zutaten
Kasseler Braten
Anleitungen
  1. Das Obst abgießen und in dicke Spalten schneiden
  2. Das Fleisch abbrausen, trocken tupfen und pfeffern.
  3. Öl in einen Topf geben und erhitzen. Das Fleisch in den Topf geben und rundherum anbraten.
  4. Das Kasseler mit heißer Fleischbrühe und Rotwein ablöschen. Danach die Hälfte der Früchte, Thymian und das Lorbeerblatt hinzugeben.
  5. Den Kasseler-Braten nun ca. 45 Minuten abgedeckt schmoren lassen.
  6. Nach den 45 Minuten das Kasseler aus dem Topf nehmen und die Soße durch ein Sieb passieren. Die Soße zusammen mit dem Kasseler kurz weiter schmoren. Dazu jetzt noch die restlichen Früchte geben.
  7. Die restlichen Früchte müssen nun nur noch bissfest gekocht werden. Die Soße mit Salz, Pfeffer und Paprika abschmecken.
  8. Nun könnt Ihr den Kasseler-Braten auf einem Teller hübsch anrichten und die Soße dazu servieren.
  9. Ich wünsche Euch viel Spaß beim Genießen des Kasseler-Bratens 🙂 Eure Bärbel von Backrezepte-Blog.de

 Wenn Ihr diesem Link folgt, findet Ihr eine kleine Info über Kasseler-Fleisch

Weitere Rezepte und Empfehlungen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*