Toast Muffin mit Apfel und Zimt

Anzeige
Rezept drucken
Toast Muffin mit Apfel und Zimt
Süßer Toast Muffins für ein Frühstück oder ein Party Büffet. Einfache und schnelle Zubereitung. Eine leckere Frühstücksidee mit Wow-Effekt
Toast Muffin Rezepte
Vorbereitung 10 Minuten Arbeitszeit
Kochzeit 25 Minuten Backzeit
Portionen
Muffins
Zutaten
Vorbereitung 10 Minuten Arbeitszeit
Kochzeit 25 Minuten Backzeit
Portionen
Muffins
Zutaten
Toast Muffin Rezepte
Anleitungen
  1. Den Backofen auf 160 Grad Umluft bzw. Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Die Mulden der Muffinform gut mit Öl ausstreichen.
  3. Das ungetoastete Toastbrot mit einem Nudelholz dünn ausrollen.
  4. Das Toastbrot nun ganz vorsichtig in die Mulden der Muffinform drücken.
  5. Die Äpfel schälen, entkernen und in kleine Stücke schneiden.
  6. In einer Schüssel die Eier verquirlen. Milch, Zucker, Zimt hinzugeben und weiter verrühren. Danach die Apfelstücke hinzufügen und untermengen.
  7. Diese Zutaten in die Mulde zu dem Toastbrot geben.
  8. Anschließend die Muffins in den Backofen auf 160 Grad Umluft bzw. 180 Grad Ober- / Unterhitze für ca. 25 - 30 Minuten garen. Jeder Ofen ist unterschiedlich, deshalb nach ca. 20 Minuten konntrollieren.
  9. Die Muffins nach der Backzeit aus dem Backofen holen, etwas herunterkühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.
  10. Ich wünsche Euch viel Spaß beim Genießen 🙂 Eure Bärbel von Backrezepte-Blog.de

Weitere Rezepte und Empfehlungen

1 Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


3 × drei =