Saftiger Möhrenkuchen mit Frischkäse-Topping

Osterkuchen - Möhrenkuchen

Anzeige
Rezept drucken
Möhrenkuchen in einer Kastenform
Super saftiger Möhrenkuchen mit geraspelten Karotten. Der Teig enthält Sauerrahm und gemahlene Mandeln. Das Topping ist ein Doppelrahmfrischkäse mit etwas Zitrone und Zucker. Größe der Kastenform: 30 x 12 bzw. Königskuchenform
Moehrenkuchenrezept
Vorbereitung 30 Minuten Arbeitszeit
Kochzeit 70 Minuten Backzeit
Portionen
Möhrenkuchen
Zutaten
Topping
Vorbereitung 30 Minuten Arbeitszeit
Kochzeit 70 Minuten Backzeit
Portionen
Möhrenkuchen
Zutaten
Topping
Moehrenkuchenrezept
Anleitungen
  1. Den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze bzw. 160 Grad Umluft vorheizen.
  2. Eine Kastenform (30 x 12 cm ) gut einfetten.
  3. Die Möhren putzen und schälen. Anschließend fein raspeln oder im Zerkleinerer gut zerkleinern. Abdecken und in den Kühlschrank stellen.
  4. Die Eier zusammen mit dem Zucker auf der höchsten Stufe mit dem Rührgerät (Rührbesen) aufschlagen, so dass die Masse weißlich schaumig wird. Dies kann so 5 - 8 Minuten dauern.
  5. Den Rührbesen gegen den Rührhaken auswechseln.
  6. Möhren und Sauerrahm hinzugeben und kurz verrühren.
  7. Zimt und Backpulver mit den Mandeln vermischen. Mandeln, Mehl und zu der Eimasse geben und nur kurz verrühren.
  8. Den Teig in die Kastenform geben. Keine Angst, der Teig füllt die Form reichlich aus, da er aber nicht so stark aufgeht ist das völlig okay.
  9. Den Kuchen zu der o. g. Temperatur ca. 70 - 80 Minuten backen. Nach 60 Minuten kontrollieren. Sollte er oben zu braun werden, mit Alufolie abdecken. Den Teig nach 65 Minuten kontrollieren und eine Stäbchenprobe machen. Er muss ganz durch sein, sonst löst er sich schlecht aus der Form.
  10. Den Teig aus dem Backofen nehmen und auf ein Kuchengitter stürzen. Kopfüber in der Form vollständig auskühlen lassen. Ist der Kastenkuchen zu warm, löst er sich schlecht aus der Form.
  11. Den Kuchen nach dem Erkalten auf eine Kuchenplatte stellen. Den Frischkäse mit Zitronensaft, Zucker, Vanillezucker und der Milch verrühren und damit den Möhrenkuchen überziehen. Anschließend noch mit den Marzipanmöhrchen verzieren.
  12. Ich wünsche Euch frohe Ostern 🙂 Eure Bärbel von Backrezepte-Blog.de
Rezept Hinweise

Eine Leserin hat mir geschrieben, dass sie den Möhrenkuchen 90 Minuten im Backofen hatte. Auf jeden Fall nach 60 Minuten nachschauen und ggf. mit Alufolie abdecken. Bei mir war die Backzeit nur 75 Minuten.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Weitere Rezepte und Empfehlungen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


zwanzig + 7 =