Leckere knusprige Plätzchen mit Toffifee – Feenküsse

Toffifee-Plätzchen

Anzeige

 

Hier noch ein Video von „Candy-Cake & more“ als kleine Hilfestellung:

 

Rezept drucken
Toffifee-Plätzchen - Feenküsse
Leckere Plätzchen mit Toffifee und einer Baiserhaube mit Zitronengeschmack. Super fluffig und luftig. Die Toffifees werden auf einem einfachen Plätzchenteig plaziert, darüber kommt die Baiserhaube, ab in den Backofen und schon sind die knusprigen Toffifee-Plätzchen fertig.
Toffifee Plaetzchen Rezept
Vorbereitung 45 Minuten Arbeitszeit
Kochzeit 20 Minuten Backzeit
Wartezeit 1 Stunde Kühlzeit
Portionen
Toffifee-Plätzchen
Zutaten
Vorbereitung 45 Minuten Arbeitszeit
Kochzeit 20 Minuten Backzeit
Wartezeit 1 Stunde Kühlzeit
Portionen
Toffifee-Plätzchen
Zutaten
Toffifee Plaetzchen Rezept
Anleitungen
  1. Folgende Zutaten zu einem glatten Teig verkneten: Mehl, Zucker, Butter, Eigelb, Salz, Wasser. Anschließend in Frischhaltefolie wickeln und 1 Stunde im Kühlschrank kühlen.
  2. Nach der Kühlzeit den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 3 mm dick ausrollen und mit einer runden Ausstechform ausstechen. Die Ausstechform sollte größer als die Toffifees sein.
  3. Die Plätzchen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.
  4. Den Backofen auf 175 Grad Ober-/Unterhitze bzw. 155 Grad Umluft vorheizen.
  5. Das kalte Eiweiß mit dem Zitronensaft in eine fettfreie Rührschüssel geben und zunächst kurz auf einer niedrigen Stufe (1 Min) kurz anschlagen, dann auf die höchste Stufe schalten. Nach und nach den Zucker einrieseln lassen. So lange schlagen bis das Eiweiß steif ist und der Zucker sich aufgelöst hat. Ideal ist, wenn die Rührschüssel auch kalt ist.
  6. Die Toffifees mit dem Kopf nach unten leicht in den Teig drücken.
  7. Den Eischnee in einen Spritzbeutel mit Lochtülle (Sterntülle geht auch) füllen und über die Toffifees spritzen.
  8. Die Toffifee-Kekse in den Backofen geben und zu der o.g. Temperatur ca. 20 Minuten backen.
  9. Nach der Backzeit aus dem Ofen holen und auf einen Kuchenrost vollständig auskühlen lassen.
  10. Die Toffifees können in einer Plätzchendose (s. Hinweis Seite 1) gelagert werden.
  11. Ich wünsche Euch viel Spaß beim Genießen 🙂 Eure Bärbel von Backrezepte-Blog.de

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Weitere Rezepte und Empfehlungen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


siebzehn − fünf =