Knusprige Schokoplätzchen – Ghanataler

Schokoplätzchen Rezept

Rezept drucken
Knusprige Ghanataler
Schokoladenplätzchen mit einer Note Zimt und einem leicht malzigen Geschmack. Der malzige Geschmackt wird durch den braunen Zucker hervorgerufen. Die Plätzchen sind sehr knusprig.
Knusprige Schokoplaetzchen
Vorbereitung 25 Minuten Arbeitszeit
Kochzeit 12 Minuten Backzeit
Wartezeit 3 Stunden Kühlzeit
Portionen
Plätzchen
Zutaten
Knetteig Ghanataler
Dekor mit Hagelzucker
Alternatives Dekor Pistazie
Alternatives Dekor Krokant
  • 100 g Krokant Haselnuss oder Mandel
  • 2-3 EL Milch zum Bestreichen
Vorbereitung 25 Minuten Arbeitszeit
Kochzeit 12 Minuten Backzeit
Wartezeit 3 Stunden Kühlzeit
Portionen
Plätzchen
Zutaten
Knetteig Ghanataler
Dekor mit Hagelzucker
Alternatives Dekor Pistazie
Alternatives Dekor Krokant
  • 100 g Krokant Haselnuss oder Mandel
  • 2-3 EL Milch zum Bestreichen
Knusprige Schokoplaetzchen
Anleitungen
  1. Den Knetteig herstellen: Dazu Mehl, Kakaopulver, Backpulver mischen und in eine Rührschüssel sieben.
  2. Zucker, Zimt, Vanillezucker, Ei und die Butter hinzugeben. Alle Zutaten mit dem Rührgerät (Rührbesen) kurz auf der niedrigsten Stufe, danach auf der höchsten Stufe ca. 3-5 Minuten durcharbeiten.
  3. Eine Arbeitsfläche mit Mehl bestäuben und den Teig darauf geben. Anschließend die Mandeln in den Teig unterkneten.
  4. Den Teig in Rollen formen (ca. 3 cm Durchmesser) in Frischhaltefolie wickeln und im Kühlschrank ca. 3 Stunden lang kühlen.
  5. Die Teigrollen in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Sollten sie durch die Lagerung etwas kantig sein, sie zergehen im Backofen noch. Alternativ könnt Ihr den Teig auch ausrollen oder Kügelchen formen und diese plattdrücken.
  6. Den Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze bzw. 180 Grad Umluft vorheizen. Backbleche mit Backpapier belegen.
  7. Dekor mit Hagelzucker und Krokant --- Die Ghanataler auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen, mit Milch bestreichen und mit dem Hagelzucker oder Krokant bestreuen.
  8. Die Ghanataler mit Abstand zueinander 12 Minuten auf der mittleren Schiene backen (die Bleche nacheinander backen).
  9. Die Taler nach der Backzeit aus dem Ofen holen und auf einem Kuchenrost auskühlen lassen.
  10. Dekor mit Pistazie ----- Puderzucker mit Zitronensaft vermischen und auf die ausgekühlen Plätzchen streichen. Gleich mit Pistazienkernen bestreuen.
  11. Ich wünsche Euch viel Spaß beim Genießen Eure Bärbel von Backrezepte-Blog.de

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Weitere Rezepte und Empfehlungen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


fünf × zwei =