The Dark Cookie Rises – Batman Schwarz-Weiß-Gebäckteig

Rezept drucken
Batman-Plätzchen - Schwarz-Weiß-Gebäck
Mürbeteigplätzchen in Batman-Form. Das Rezept kann natürlich auch für andere Formen genutzt werden. Der Schokoteig ist richtig schokoladig mit Zartbitterschokolade und Kakaopulver. Der Teig sollte schrittweise verarbeitet werden, da er in der Zubereitung etwas weich ist. Ihr benötigt eine ovale Ausstechform von 9,5 cm - 10 cm und einen Batman-Ausstecher. Alternativ zwei unterschiedlich große zueinander passende Formen.
Schwarz-Weiss-Geback Rezept
Vorbereitung 30 Minuten Arbeitszeit
Kochzeit 10 - 12 Minuten Backzeit
Wartezeit 3 Stunden Kühlzeit
Portionen
Plätzchen
Zutaten
Schwarz-Weiß-Gebäck - Teigzutaten
Vorbereitung 30 Minuten Arbeitszeit
Kochzeit 10 - 12 Minuten Backzeit
Wartezeit 3 Stunden Kühlzeit
Portionen
Plätzchen
Zutaten
Schwarz-Weiß-Gebäck - Teigzutaten
Schwarz-Weiss-Geback Rezept
Anleitungen
  1. Zunächst die Zartbitterschokolade in einem Wasserbad oder schrittweise in der Mikrowelle schmelzen.
  2. Butter, Puderzucker, Ei, Mehl und Speisestärke in eine Rührschüssel geben und mit dem Knethaken zu einem Teig verarbeiten.
  3. Die Hälfte des Teiges abnehmen, den hellen Teig nochmals in zwei Portionen teilen, in Frischhaltefolie wickeln und in den Kühlschrank stellen.
  4. In den restlichen Teig das Kakaopulver sieben und die Zartbitterschokolade hinzugeben. Den Teig mit dem Rührgerät nochmals durcharbeiten.
  5. Den dunklen Teig ebenfalls in zwei Portionen teilen, in Frischhaltefolie wickeln und 3 Stunden kühlen.
  6. Nach Ende der Kühlzeit jeweils eine Portion hellen und dunklen Teig aus dem Kühlschrank entnehmen und getrennt voneinander auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen (Stärke 5 mm).
  7. Den Backofen auf 180 Grad Ober-Unterhitze bzw. 160 Grad Umluft vorheizen.
  8. Zunächst die ovale Außenform (heller und dunkler Teig) ausstechen. Den ausgestochenen Teig auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.
  9. Danach jeweils die Batman-Figur aus dem Teig stechen und wechselseitig in den hellen oder dunklen ovalen Plätzchenteig legen.
  10. Die Plätzchen zu der o.g. Temperatur ca. 10 - 12 Minuten auf der mittleren Schiene (2. Schiene von unten) backen. Die Oberfläche des hellen Teiges sollte leicht bräunlich sein, aber nicht zu sehr.
  11. Den restlichen Teig genauso verarbeiten.
  12. Ich wünsche Euch viel Spaß beim Genießen des Schwarz-Weiß-Gebäcks 🙂 Eure Bärbel von Backrezepte-Blog.de

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Weitere Rezepte und Empfehlungen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


fünf × 4 =