Käsetorte „Rose” – bodenlos leckerer Käsekuchen

Rezept: Käsekuchen ohne Boden in verspielter Rosenform

Anzeige
Rezept drucken
Käsetorte „Rose” – ein bodenlos leckerer Käsekuchen
Dieser Käsekuchen ist sehr einfach und schnell herzustellen. Der Quark kann auch in der kalorienarmen Variante (alle Fettstufen) benutzt werden. Der Käsekuchenteig ist sehr locker, fluffig und nicht zu fest. Der Käsekuchen kann auch mit Früchten wie z. B. Mandarinen, Ananas oder Kirschen verfeinert werden. Wer es etwas säuerlicher mag, kann gerne noch ein paar Spritzer Zitrone hinzufügen, damit schmeckt der Käsekuchen etwas frischer und die Zitrone rundet den Geschmack noch zusätzlich ab. Der Käsekuchenteig ist für eine 21er Rosenform berechnet. Die Menge des Käsekuchens muss bei der Zugabe von Früchten etwas angepasst werden.
einfacher Käsekuchen ohne Boden
Vorbereitung 2 Minuten
Kochzeit 70 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Vorbereitung 2 Minuten
Kochzeit 70 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
einfacher Käsekuchen ohne Boden
Anleitungen
  1. Die zimmerwarme Butter in eine Schüssel geben und schaumig rühren. Dabei nach und nach den Zucker und den Vanillezucker hinzugeben.
  2. Die Hälfte des Puddingpulvers zur Masse geben, die Eier hinzufügen und danach das restliche Puddingpulver. Zum Schluss den Quark gut unterrühren.
  3. Die Rosenform mit Butter gut einfetten. Wenn die Form über keinen Ring zur Stabilisierung des Randes verfügt, in eine passende Auflaufform stellen, damit sie nicht umkippt. Nun den Teig in die Form geben.
  4. Der Teig ist sehr flüssig. Bei 170°C (Umluft) etwa 1 bis 1,5 Stundne backen. Dies ist abhängig von der Form und vom Eurem Backofen. Immer wieder mit einem Holzstäbchen gegen Ende der Backzeit die Stäbchenprobe vornehmen. Wenn Teig an dem Holzstäbchen hängen bleibt, muss er noch etwas backen, ggfs. die Temperatur etwas reduzieren, z. B. auf 160 Grad und weiter stocken lassen. In der Form abkühlen lassen.
  5. Ich wünsche Euch viel Spaß beim Genießen 🙂 Eure Bärbel von Backrezepte-Blog.de

Weitere Rezepte und Empfehlungen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


3 × 1 =