Eulencupcake – Kindergeburtstags Backideen –

Anzeige
Rezept drucken
Eulencupcake - Kindergeburtstags Backideen
Kindergeburtstags Backideen. Oreo Cupcakes als Eule. Einfache Cupcakes für einen Kindergeburtstag, Mottoparty oder als Nachtisch bzw. Dessert.
Kindergeburtstags Backideen Eule
Vorbereitung 35 Minuten Arbeitszeit
Kochzeit 20 Minuten Backzeit
Wartezeit 20 Minuten Abkühlzeit
Portionen
Cupcakes
Zutaten
Grundrezept Zitronen Cupcakes
Verzierung Eule
Vorbereitung 35 Minuten Arbeitszeit
Kochzeit 20 Minuten Backzeit
Wartezeit 20 Minuten Abkühlzeit
Portionen
Cupcakes
Zutaten
Grundrezept Zitronen Cupcakes
Verzierung Eule
Kindergeburtstags Backideen Eule
Anleitungen
Teigzubereitung Cupcake
  1. Alle Teigzutaten der Cupcakes abwiegen und zur Seite stellen. Das Backpulver kann vorab schon mit dem Mehl vermischt werden.
  2. Die Muffinbackform mit den Papierförmchen auskleiden.
  3. Den Backofen vorheizen auf 175 Grad Umluft bzw. 195 Grad Ober- / Unterhitze.
  4. Die zimmerwarme Butter in einer Rührschüssel für ca. 3 Minuten mit dem Rührgerät schaumig rühren. (Für Backanfänger: Die Butter wird etwas fluffiger und weißlicher in der Farbe)
  5. Den Zucker hinzufügen und für ca. 3 Minuten weiter auf der höchsten Stufe rühren. Die Zutaten müssen sich miteinander verbinden.
  6. Dann schrittweise die Eier hinzufügen. Jedes Ei einzeln hinzugeben und für ca. 30 Sekunden auf höchster Stufe mit dem Cupcake Teig vermengen. Danach erst das nächste Ei hinzugeben.
  7. Das Mehlgemisch (Mehl + Backpulver), Zitronensaft und Zitronenschale in den Teig schrittweise hinzufügen. Dazu das Rührgerät auf die mittlere Stufe schalten, damit es nicht staubt. Danach wieder auf höchster Stufe alles vermengen.
  8. Schrittweise kommt nun die Milch hinzu. Vorsichtig mit einfließen lassen. Bei zu hoher Geschwindigkeit des Rührgerätes spritzt es 🙂 alles langsam einfließen lassen oder runterschalten. Alle Zutaten noch ca. 3 Minuten auf höchster Stufe aufschlagen.
  9. Den Cupcake Teig in die Muffinförmchen füllen und in den Backofen bei 175 Grad Umluft bzw. Ober- / Unterhitze 195 Grad für ca. 20 Minuten backen. Backzeit immer kontrollieren, da das Ergebnis je nach Backofen unterschiedlich sein kann.
  10. Nach dem Ende der Backzeit die Cupcakes auf einem Kuchengitter für ca. 10 Minuten auskühlen lassen, danach aus der Muffinform holen und auf dem Kuchengitter weiter auskühlen lassen.
Verzierung Cupcake
  1. Wenn die Cupcakes ausgekühlt sind, können wir sie nun verzieren. Dazu alle Zutaten abwiegen und zur Seite stellen.
  2. Als erster Arbeitsschritt empfehle ich Euch, die Oreos zu teilen. Ihr braucht pro Eule zwei Oreos. Zwei mit Creme für die Augen und jeweils zwei halbe Oreos ohne Creme für die Ohren. Siehe Bild.
  3. Wenn bei dem Trennen der Oreos etwas von der Creme auf der anderen Seite hängen bleibt, mit einem spitzen Messer die Creme entfernen und spiegelverkehrt auf die fehlende Fläche der anderen Seite kleben. Die Creme bleibt mit leichten Druck haften. Die obere Fläche der weißen Creme könnt Ihr ganz vorsichtig mit einem flachen Messer etwas abschaben, damit die Creme schön weiß wird.
  4. Die Oreo-Hälften ohne Creme müssen nun geteilt werden (Ohren). Dazu auf die strukturierte Seite legen und mit einem Sägemesser (geriffelt) vorsichtig auf der glatten Fläche zwei bis drei mal mit leichten Druck einritzen. Dann könnt Ihr sie in die Hand nehmen und auseinanderbrechen. Sie haben dann einen ganz glatten Schnitt.
  5. Sind die Oreos geteilt, diese zur Seite legen. Nun kommt die Vorbereitung der Schokoglasur.
  6. Die Schokoglasur in der Mikrowelle oder im Wasserbad erwärmen. Die Schokoladenglasur muss flüssig sein, aber nicht zu sehr, damit sie nicht beim Bemalen verläuft (ausprobieren). Sollte sie zu warm geworden sein, einfach kurz warten 🙂
  7. Die Schokoglasur nun auf einen Cupcake auftragen. Ich empfehle immer nur einen Cupcake nach dem anderen zu bearbeiten, damit die Oreo Augen und Ohren gut halten. Wenn die Schokoglasur ausgehärtet ist, ist die Haftung nicht die beste.
  8. Zwei Oreo-Hälften (die mit weißer Creme) rechts und links auf dem Cupcake auflegen. Zwei durchtrennte Oreos im hinteren Bereich für die Ohren in den Cupcake stecken (Anordnung s. Bild).
  9. Nun zwei Schokolinsen vorsichtig auf die weißen Oreohälfte drücken für die Augen. Eine Schokolinse für die Nase etwas unterhalb der Augen in den Cupcake stecken. (S. Bild).
  10. Für die Pupillen: Ein Tropfen Schokoladenglasur in die Mitte der Schokolinsen geben. Wenn Ihr problemlos runde Pupillen haben wollt, benutzt ein nicht fusselndes Wattestäbchen.
  11. Ich wünsche Euch viel Spaß beim Genießen .-) Eure Bärbel von Backrezepte-Blog.de

Weitere Rezepte und Empfehlungen

4 Kommentare

  1. Huhu Bärbel,
    Wow… Die sind umwerfend. Die würden einer sehr guten Freundin von mir auch mega gut gefallen *.* Ich glaube ich versuche sie mal mit solchen Cupcakes zu überraschen, sie liebt Eulen 🙂 Ich hoffe nur ich bekomme die dann auch so wundervoll hin wie Du *.*

    Liebe Grüße und noch einen entspanntan Abend wünsche ich Dir 🙂

    Liebe Grüße Angie

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


11 − acht =