Eierlikörherz für Valentinstag und Muttertag

Eierlikörtorte ohne Backen

Eierlikoerherz Torte fuer Valentinstag

Eierlikörherz für Valentinstag und Muttertag

Hallo Ihr Lieben,

ich kann mich noch erinnern, wie begeistert ich war, als ich das erste Mal eine Eierlikörtorte gegessen habe. Das war so in den 90ern, da waren alle so begeistert von Eierlikör-Rezepten. Wahrscheinlich haben zu der Zeit diverse Markenhersteller die Leute mit Werbung überschüttet. Das Rezept von meiner ersten Eierlikörtorte habe ich übrigens noch. Die muss ich bei Gelegenheit hier einstellen :-).

Heute habe ich jedenfalls ein Eierlikörherz für Euch, das sich sehr gut für Muttertag oder auch Valentinstag eignet. Ich selbst würde es eher in Richtung Muttertag einordnen. Ich weiß nicht ob Eierlikör noch so modern ist. Auf jeden Fall ist das Eierlikörherz sehr lecker und eine Versuchung wert.

Torte fuer Muttertag

Rezeptinfos zum Eierlikörherz:

  • Der Boden ist total lecker. Es ist ein Krümelboden, der aus Butterkeksen und hauptsächlich Vollmilchkuvertüre besteht. Er erinnert mich etwas an den Kuchen „Kalter Hund“. Er ist etwas schwieriger zu schneiden, aber dann ist er ein absoluter Genuss.
  • Die helle Creme besteht aus Eierlikör, Sauerrahm, Gelatine und etwas Zucker. Statt dem Sauerrahm könnt Ihr auch Schmand nehmen.
  • Darüber kommt eine Eierlikörschicht, die ebenfalls mit Gelatine angedickt wird.
  • Die Verzierung habe ich selbst gemacht. Es sind einfach Herzen aus Schokoladenkuvertüre. In unserer Rubrik „hilfreiche Backvideos“ könnt Ihr Euch Videos anschauen, wenn Ihr Euch unsicher seid. Dort findet Ihr eine Hilfestellung zur Gelatine und zum Schokodekor
  • Die Herzform* ist übrigens von Kaiser und entspricht einer 26er Form.

Eierlikoertorte in Herzform fuer Valentinstag und Mutertag

Heute habe ich wieder eine Rezeptempfehlung einer ganz lieben Bloggerin für Euch. Die Schokobomben-Cupcakes von Karens Backwahn sind ein Gedicht und gerade zum Valentinstag für Euren Lieblingsmensch bestimmt auch eine tolle Überaschung.

Auf Seite 2 geht’s zum Rezept —>

Weitere Rezepte und Empfehlungen

Was hältst Du von diesem Beitrag?

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


neun − 6 =