Würzig – fruchtig – frisch….. der Ananas-Ingwer-Cheesecake

Anzeige
Ananas-Ingwer-Cheesecake

Der würzige Ananas-Ingwer-Cheesecake für Ingwerfans

Vor kurzem habe ich mir überlegt auch Ingwer in meinem Garten anzubauen. Nächstes Jahr probiere ich es Gerade der frische Ingwer ist viel intensiver im Geschmack und auch für viele Heilkundige eine nützliche Pflanze.

Wusstet Ihr, dass Ingwer vitalisierend und entspannend wirkt? Auch wird ihm eine antibakterielle Wirkung nachgesagt. Gerade bei Kopfschmerzen, Gliederschmerzen und Erkältungskrankheiten wird er gerne eingesetzt. Warum dann nicht auch in einem Cheesecake? Ich finde einen leckeren Käsekuchen auch sehr entspannend und dann noch mit der Wirkung des Ingwers? Warum nicht

Ingwerkaesekuchen-Rezept

Jetzt aber zum Cheesecake-Rezept, darum seid Ihr ja eigentlich hier:

  • Der Boden besteht aus einem Knetteig, der zunächst für 10 Minuten vorgebacken wird.
  • Auf dem Boden werden noch Ananasstücke gelegt und darüber kommt dann die Käsemasse
  • Die Käsemasse wird aus Frischkäse und Quark hergestellt. Das Ganze wird dann noch mit Ingwer-Ananassaft verfeinert.
  • Über die Käsemasse kommt nach dem Abkühlen noch 6 El Ananas-Ingwersaft und ein paar Ananasstücke zu Garnieren. So verbindet sich der Geschmack durchgängig und ist aber in der oberen Schicht etwas intensiver.
  • Der Ingwer gibt der Käsemasse einen leicht scharfen und würzigen Geschmack, der mit der fruchtig frischen Ananas sehr gut harmonisiert.
  • Der Ananas-Ingwer-Cheesecake ist gerade für Kuchenfans zu empfehlen, die es gerne etwas würzig mögen.

 

Auf Seite 2 geht’s zum Rezept —>

Was hältst Du von diesem Beitrag?

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet und speichert Cookies in Ihrem Browser. mehr Informationen ...

Diese Seite verwendet Cookies um unseren Besuchern ein bestmögliches und komfortables Surferlebnis zu bieten. Mit dem Schließen dieses Nachrichtenfensters und/oder der weiteren Nutzung dieser Website akzeptieren sie die Speicherung von Cookies in Ihrem Browser. Alternativ können Sie in Ihren Browsereinstellungen das Akzeptieren von Cookies deaktivieren.

schließen