Weihnachtslikör – Lebkuchenlikör

Lebkuchenlikör als Verfeinerung von Nachspeisen oder als Aperitif.

Lebkuchenlikoer © sigrid rossmann / PIXELIO

Die Zubereitung dieses Likörs ist sehr einfach und er schmeckt sehr lecker! Wenn Ihr ein Geschenk für Weihnachten braucht, einfach Zutaten mischen und in eine dekorative Flasche abfüllen. Er kommt besonders bei Frauen gut an :-).

Natürlich könnt Ihr ihn auch zum Verfeinern von Cremspeisen, Eis oder sonstigen Nachspeisen verwenden. Ich mag ihn am liebsten auf Crushed Ice.

Zutaten für 1/2 Liter Likör:

350 ml Sahne
120 ml Schnaps (Weizenkorn)
80 ml Whisky
4 EL Puderzucker
6 EL Nutella
2 TL Lebkuchengewürz

Arbeitszeit: ca. 15 Minunten:

Zubereitung Lebkuchenlikör: Alle Zutaten in eine Schüssel geben und auf kleinster Stufe gut verrühren. In dekorative Flaschen abfüllen und in den Kühlschrank stellen. Am nächsten Tag, hat der Likör den richtigen Geschmack entwickelt. Sollte er etwas zu fest sein, etwas abgekochtes Wasser hinzufügen.

Weitere Rezepte und Empfehlungen

2 Kommentare zu Weihnachtslikör – Lebkuchenlikör

  1. Hallo Bärbel,
    dein Lebkuchenlikör klingt sehr lecker. Den werde ich zu Weihnachten die Tage auch ausprobieren!
    LG
    Saskia

Was hältst Du von diesem Beitrag?

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet und speichert Cookies in Ihrem Browser. mehr Informationen ...

Diese Seite verwendet Cookies um unseren Besuchern ein bestmögliches und komfortables Surferlebnis zu bieten. Mit dem Schließen dieses Nachrichtenfensters und/oder der weiteren Nutzung dieser Website akzeptieren sie die Speicherung von Cookies in Ihrem Browser. Alternativ können Sie in Ihren Browsereinstellungen das Akzeptieren von Cookies deaktivieren.

schließen