Schwarze Johannisbeere Gelee mit Taybeere (Tayberry) – Rezept

Rezept, dunkle Johannisbeere Gelee, Taybeere, Gelee © Backrezepte-Blog.de

Schwarze Johannisbeere-Gelee mit Taybeere (Tayberry)

Das schwarze Johannisbeere-Gelee schmeckt nach Waldfrucht mit einem dezenten Nussaroma. Die schwarze Johannisbeere ist im Gelee nicht zu dominant.

Sale

Die Taybeere ist, wenn sie relativ dunkel geerntet wird, eher mild im Geschmack. Wenn die Taibeere blutrot ist, geht sie mehr in das säuerliche Aroma. Dies kann natürlich das schwarze Johannisbeere-Gelee mit Taybeere im Geschmack etwas verändern. Ihr könnt dann den Anteil der schwarzen Johannisbeere etwas erhöhen.

Ansonsten kann ich Euch nur sagen: wunderbar fruchtig, mildes Waldaroma mit eine Spur Vanille und Nuss. Das schwarze Johannisbeere-Gelee ist eine sehr gute Ergänzung zu Wildgerichten, für den Naturjoghurt, Desserts oder für Käse.

Eine geschmackliche Veränderung wäre auch, das schwarze Johannisbeere-Gelee mit Holundersirup zu verfeinern. Das Mark einer Vanilleschote ergibt auch nochmal eine Intensivierung des Vanillearomas.

Das Rezept für das schwarze Johannisbeere-Gelee mit Tayberry kann in der Menge natürlich umgerechnet werden.  

 

 

Rezept drucken
Rezept für schwarze Johannisbeere und Taybeere Gelee
Statt der Taybeere (Tayberry) könnt Ihr selbstverständlich auch Himbeere oder Brombeere verwenden. Der Muskato ergänzt wunderbar den Waldgeschmack der schwarzen Johannisbeere. Ich würde Euch empfehlen, ebenfalls einen Sekt zu verwenden, der etwas nussiger schmeckt. Das Grundrezept ist ausgelegt für 1400 g Früchte - entspricht 800 ml. Saft, zzgl. 250 ml. Sekt.
Rezept, dunkle Johannisbeere Gelee, Taybeere, Gelee
Vorbereitung 20 Minuten
Kochzeit 40 Minuten
Portionen
Gläser
Zutaten
Vorbereitung 20 Minuten
Kochzeit 40 Minuten
Portionen
Gläser
Zutaten
Rezept, dunkle Johannisbeere Gelee, Taybeere, Gelee
Anleitungen
  1. Die schwarze Johannisbeeren und die Taybeere (Tayberry) verlesen, von Pflanzenteilen trennen und säubern.
  2. Die Früchte entweder in einem Entsafter entsaften, so dass am Ende ca. 800 ml. Saft gewonnen wird, oder
  3. Die Früchte in einem Topf kochen (mit ca. 100 ml. Wasser) pürieren, etwas abkühlen lassen und durch ein ganz feines Sieb oder Leinentuch durchdrücken. Alle festen Bestandteile sollten in dem Sieb oder Tuch verbleiben.
  4. Den gewonnenen Johannisbeere - Taybeere - Saft in einem großen Topf mit dem Vanillezucker, dem Sekt und dem Gelierzucker aufkochen.
  5. Das Gelee ca. 4 Minuten sprudelnd kochen lassen. Nach ca. 4 Minuten die Gelierprobe machen. Ist diese zu Eurer Zufriedenheit ausgefallen, das schwarze Johannisbeere Gelee mit Taybeere in Schraubgläser füllen, verschließen und für 5 Minuten auf den Kopf stellen.
  6. Ich wünsche Euch viel Spaß beim Genießen Eure Bärbel von Backrezepte-Blog.de

Weitere Rezepte und Empfehlungen

Was hältst Du von diesem Beitrag?

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet und speichert Cookies in Ihrem Browser. mehr Informationen ...

Diese Seite verwendet Cookies um unseren Besuchern ein bestmögliches und komfortables Surferlebnis zu bieten. Mit dem Schließen dieses Nachrichtenfensters und/oder der weiteren Nutzung dieser Website akzeptieren sie die Speicherung von Cookies in Ihrem Browser. Alternativ können Sie in Ihren Browsereinstellungen das Akzeptieren von Cookies deaktivieren.

schließen