Einen sehr leckeren Nuss-Nougat Likör ganz einfach selbst herstellen

Kaffeelikör als Verfeinerung von Nachspeisen oder als Aperitif. Passend auch als Weihnachtsgeschenk.

Nuss-Nougat-Likoer © aksel / PIXELIO

Ein Likör den wir gerne mit Freunden „vernaschen“. Der Nuss-Nougat-Likör eignet sich prima für den Abschluss eines leckeren Essens. Aber auch in einer netten Runde einen Likör mal so zwischen durch genießen – einfach wunderbar! 

Als Geschenk für Weihnachten/Ostern oder Mitbringsel bei einer Einladung habe ich zum Glück meistens einen vorrätig und er wird auch gerne angenommen.

Zutaten:

1 EL löslicher Kaffee
700 ml Wodka oder alternativ mit Whisky ansetzen
400 g Nuss-Nougat-Creme
125 g Zucker
1 Msp. Zimt
1 Vanilleschote
250 g Sahne

Arbeitszeit: ca. 15 Min. Ruhezeit: ca. 2 Tage

Zubereitung Nuss-Nougat-Likör: Das Kaffeepulver in etwas Wodka auflösen und darin die Nuss-Nougat-Creme, den Zucker, den Zimt und das Mark der Vanilleschote einrühren. Den restlichen Wodka langsam zugießen.

Den Nuss-Nougat-Likör in einem verschließbaren Gefäß  2 – 3 Tage durchziehen lassen und dabei ab und zu schütteln. Die Sahne leicht anschlagen und mit dem Wodka vermischen. Nun könnt Ihr den fertigen Likör in Flaschen abfüllen. Kalkulierte Menge:  ca. 2 Flaschen á 600 ml. Haltbarkeit:  3 Monate.

Viel Spaß beim Zubereiten und guten Appetit

Weitere Rezepte und Empfehlungen

Was hältst Du von diesem Beitrag?

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet und speichert Cookies in Ihrem Browser. mehr Informationen ...

Diese Seite verwendet Cookies um unseren Besuchern ein bestmögliches und komfortables Surferlebnis zu bieten. Mit dem Schließen dieses Nachrichtenfensters und/oder der weiteren Nutzung dieser Website akzeptieren sie die Speicherung von Cookies in Ihrem Browser. Alternativ können Sie in Ihren Browsereinstellungen das Akzeptieren von Cookies deaktivieren.

schließen