Drei Nüsse für Aschenbrödel oder doch lieber Stollenmuffins mit Haselnüssen

Würziger Wintermuffin für Weihnachten

Stollenmuffins Rezept Weihnachtliche Muffins

Rezept für Stollenmuffins mit Haselnüssen

So manche geschmackliche Schönheit verbirgt sich hinter einer unscheinbaren Puderzucker-Fassade. Als ich die Stollenmuffins gebacken habe, dachte ich: „mh… ohne Marzipan und naja“. Aber ich wurde eines Besseren belehrt.

Das Nussige des Muffins verbindet sich harmonisch mit dem Zitronat, Orangeat, Rum-Rosinen und Zimt. Die Mischung des Stollenmuffins passt einfach und ich bin hin und weg. Er gehört definitiv zu meinen Lieblingsmuffins.

Wuerzige Muffins mit Zimt

Das Rezept ist ganz einfach und schnell ohne viel Schnickschnack zubereitet und glänzt doch im Ergebnis.

Solltet Ihr doch noch Marzipan ergänzen wollen, dann beachtet folgenden Tipp: das Marzipan muss mit dem Teig bedeckt sein, sonst verbrennt es.

Normalerweise wird ein Stollen zunächst mit Butter, dann mit Kristallzucker und danach mit Puderzucker versehen. Die Muffins benötigen keinen weiteren Zucker deswegen habe ich darauf verzichtet.

Weitere Muffin Rezepte könnt Ihr natürlich auch in unsrem Verzeichnis finden.

Ich habe im Netz gestöbert und noch einen weiteren Wintermuffin bzw. weihnachtlichen Muffin gefunden und zwar ein Glühwein-Pistazien-Muffin. Der Blog heißt: makeitsweet.de.

 

Auf Seite 2 geht’s zum Rezept —>

Weitere Rezepte und Empfehlungen

Was hältst Du von diesem Beitrag?

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet und speichert Cookies in Ihrem Browser. mehr Informationen ...

Diese Seite verwendet Cookies um unseren Besuchern ein bestmögliches und komfortables Surferlebnis zu bieten. Mit dem Schließen dieses Nachrichtenfensters und/oder der weiteren Nutzung dieser Website akzeptieren sie die Speicherung von Cookies in Ihrem Browser. Alternativ können Sie in Ihren Browsereinstellungen das Akzeptieren von Cookies deaktivieren.

schließen