Cremig zart schmilzt er auf der Zunge – der Mousse au Chocolat-Käsekuchen

Anzeige
einfache Kaesekuchenrezepte

Mousse au Chocolat-Käsekuchen

Heute habe ich für Euch einen cremig sanften Gaumenverführer. Der Mousse au Chocolat Käsekuchen ist derzeit mein absoluter Favorit. Wer unseren Blog kennt, weiß: gerade die Käsekuchen haben es uns angetan und wir lieben die Abwechslung. Ich finde er schmeckt sogar noch besser als der Pornokuchen.

Kaesekuchen Rezepte

Also wie schmeckt der Mouse au Chocolat-Käsekuchen?

  • Wir haben einen Keksboden mit 40 % Schokoladenanteil verwendet, der einerseits natürlich schokoladig schmeckt und andererseits den typischen Geschmack von Keksen wiedergibt.
  • Die Quarkmasse ist vanillig und zitronig-säuerlich.
  • Das Mousse-au-Chocolat-Topping ist eine absolute Versuchung. Ich könnte auch das Topping ohne den Kuchen essen
  • Wer gerne Irish Cream mag, kann 2 Tl. in das Schokotopping geben. Ihr könnt Sie zur geschlagenen Sahne geben, bevor die Schokolade untergehoben wird.
  • Alle Schichten kombiniert ergibt ein perfekter schokoladig cremiger Kuchen mit einer säuerlich zitronigen Note.
  • Mal abgesehen von den Ruhezeiten ist der Kuchen schnell zubereitet.
  • Wer gerne geschmackliche Abwechslungen sucht, ist hier absolut richtig. Ich mag gerne die geschmacklichen Kontraste, die sich aber am Ende harmonisch zusammenfügen.

 

Auf Seite 2 geht’s zum Rezept —>

Was hältst Du von diesem Beitrag?

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet und speichert Cookies in Ihrem Browser. mehr Informationen ...

Diese Seite verwendet Cookies um unseren Besuchern ein bestmögliches und komfortables Surferlebnis zu bieten. Mit dem Schließen dieses Nachrichtenfensters und/oder der weiteren Nutzung dieser Website akzeptieren sie die Speicherung von Cookies in Ihrem Browser. Alternativ können Sie in Ihren Browsereinstellungen das Akzeptieren von Cookies deaktivieren.

schließen