Mascarponecreme mit Honig

Mascarponecreme @Backrezepte-Blog.de

Rezept drucken
Mascarponecreme mit Honig
Rezept für eine Mascarponecreme als Topping für 12 Cupcakes bzw. Muffins. Die Mascarponecreme wurde mit Honig und etwas Vanillegeschmack verfeinert. Sie ist wunderbar standfest und die Swirls gelingen sehr gut
Rezept Mascarponetopping
Vorbereitung 15 Minuten Arbeitszeit
Portionen
Cupcakes (Menge)
Zutaten
Vorbereitung 15 Minuten Arbeitszeit
Portionen
Cupcakes (Menge)
Zutaten
Rezept Mascarponetopping
Anleitungen
  1. Die Mascarpone muss die gleiche Temperatur wie die Butter aufweisen. Ganz wichtig!
  2. Die Butter in eine Rührschüssel geben und für ca. 3 Minuten mit dem Rührgerät schaumig rühren (die Buttermasse wird weißlich und fluffiger).
  3. Die Mascarpone Creme in eine Schüssel geben, den Honig, Puderzucker und der Vanillepaste (oder Vanillezucker/Aroma/Pulver) hinzugeben. Die Mascarponecreme mit einem Rührbesen oder einem großen Löffel vorsichtig und mit Bedacht vermengen. Nicht zu sehr aufschlagen, sonst flockt sie.
  4. Das Mascarpone-Topping nun zur Butter geben und auf kleinster Stufe, noch besser von Hand, kurz in die Butter einrühren. Sollte sie trotzdem flocken, siehe o. g. Tipp.
  5. Das Mascarpone Topping auf die Cupcakes mit einer großen Tülle spritzen.
  6. Das Topping noch mit Zuckerperlen aufhübschen und fertig ist die Mascarponecreme.
  7. Ich wünsche Euch viel Spaß beim Genießen .-) Eure Bärbel von Backrezepte-Blog.de

Ich habe einen tollen Blog gefunden, der sich mit Laktoseintoleranz und Fruktoseintoleranz beschäftigt. Schaut mal auch dort vorbei

 

Weitere Rezepte und Empfehlungen

Was hältst Du von diesem Beitrag?

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet und speichert Cookies in Ihrem Browser. mehr Informationen ...

Diese Seite verwendet Cookies um unseren Besuchern ein bestmögliches und komfortables Surferlebnis zu bieten. Mit dem Schließen dieses Nachrichtenfensters und/oder der weiteren Nutzung dieser Website akzeptieren sie die Speicherung von Cookies in Ihrem Browser. Alternativ können Sie in Ihren Browsereinstellungen das Akzeptieren von Cookies deaktivieren.

schließen