Ein Klassiker unter den Kindergeburtstagstorten die Schokokuss-Torte

Schokokuss-Torte Rezept Schokokusstorte
Rezept drucken
Schokokuss-Torte
Der Klassiker unter den Kindergeburtstagstorten, die Schokokusstorte bzw. Mohrenkopftorte. Die einfache und leckere Zubereitung sprechen nun mal für sich. Die Schokokuss-Torte entspricht einer 26er Springform
Backidee fuer einen Kindergeburtstag
Vorbereitung 20 Minuten Arbeitszeit
Kochzeit 45 Minuten Backzeit
Wartezeit 30 Minuten Abkühlzeit
Portionen
Torte
Zutaten
Biskuitteig - Zutaten
Schokokussbelag
Verzierung
Vorbereitung 20 Minuten Arbeitszeit
Kochzeit 45 Minuten Backzeit
Wartezeit 30 Minuten Abkühlzeit
Portionen
Torte
Zutaten
Biskuitteig - Zutaten
Schokokussbelag
Verzierung
Backidee fuer einen Kindergeburtstag
Anleitungen
  1. Allte Zutaten abwiegen und griffbereit stellen. Das Mehl kann vorab mit der Speisestärke und dem Backpulver gemischt werden.
  2. Eine 26er Springform mit Backpapier auskleiden.
  3. Den Backofen auf 180 Grad Ober-/ Unterhitze vorheizen.
  4. Die Eier zusammen mit dem Zucker und Vanillezucker schaumig rühren, bis sich die Masse fast verdoppelt hat. Dies kann bis zu 5 Minuten dauern.
  5. Nun das Mehlgemisch (Mehl, Backpulver, Speisestärke) über die Eimasse sieben und vorsichtig mit einem großen Löffel vermengen. Am Ende muss eine homogene Masse entstanden sein.
  6. Den Biskuitteig in die Springform füllen und bei 180 Grad Ober-/Unterhitze 45 Minuten lang backen. Immer wieder mit der Stäbchenprobe kontrollieren, da das Ergebnis von Backofen zu Backofen unterschiedlich sein kann.
  7. Den Biskuitteig nach der Backzeit aus dem Ofen nehmen, kurz etwas herunterkühlen lassen (5 Minuten), danach auf ein Kuchengitter stürzen, das Backpapier abziehen und abkühlen lassen.
  8. Wenn der Teig heruntergekühlt ist kann die Creme vorbereitet werden. Dazu den Quark in eine Schüssel füllen, den Zitronensaft hinzufügen und vermengen.
  9. Die 10 Schokoküsse vom Waffelboden trennen und die Schokokussmasse mit der Creme verrühren. Ich verwende die Waffelböden nicht. Es gibt Rezepte, in denen die Waffelböden später zur Deko verwendet werden.
  10. Die kalte Sahne in eine (möglichst kalte) Rührschüssel geben und mit dem Sahnesteif und dem Vanillezucker aufschlagen.
  11. Die Sahne zur Quarkmasse hinzugeben und vorsichtig vemengen.
  12. Die Sahne/Quarkmasse nun auf den Biskuitboden geben, alles gleichmäßig verteilen. Ebenfalls die Seiten mit der Masse einstreichen.
  13. Die restlichen Mohrenköpfe halbieren und seitlich an der Torte trappieren. Die Schokoraspeln dekorativ auf der Torte verteilen.
  14. Ich wünsche Euch viel Spaß beim Genießen der Schokokuss-Torte Eure Bärbel von Backrezepte-Blog.de

Eine Empfehlung für Kindergeburtstage habe ich natürlich auch für Euch Kinder lieben Käsekuchen zumindest ist dies meine Erfahrung. Bei meinen derzeitigen Lieblingsblog findet Ihr einen leckeren Käsekuchen mit Cranberrysoße

 

Merken

Weitere Rezepte und Empfehlungen

Was hältst Du von diesem Beitrag?

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet und speichert Cookies in Ihrem Browser. mehr Informationen ...

Diese Seite verwendet Cookies um unseren Besuchern ein bestmögliches und komfortables Surferlebnis zu bieten. Mit dem Schließen dieses Nachrichtenfensters und/oder der weiteren Nutzung dieser Website akzeptieren sie die Speicherung von Cookies in Ihrem Browser. Alternativ können Sie in Ihren Browsereinstellungen das Akzeptieren von Cookies deaktivieren.

schließen