Knopfkekse Rezept – Kreative Butterkekse für Backhelden und Rührbesenschwinger

Anzeige

Rezept für Knopfkekse – Butterkekse

Langweile ade – wir brauchen dich nicht Ich glaube unsere Generation lebt wirklich für die Abwechslung. Wenn ich mir so die Backgruppen oder das Ergebnis einer Bildersuche bei Google anschaue, werden die Leckereien aus der Backstube immer kreativer.

Ich habe mich auch in die Knopfkekse verliebt. Es gibt sie in den unterschiedlichsten Farben, Formen und Glasuren. Es gibt sogar eine Ausstechform für Knopfkekse*, wär hätte das gedacht? Ich habe Euch das Rezept ohne Ausstechform aufgeschrieben. Einfacher ist es natürlich mit Ausstecher und wahrscheinlich auch schneller.

Übrigens meine Kinder waren auch begeistert, sie naschen ja gerne Keksteig und als sie die Knopfkekse sahen, waren sie auch mit viel Spaß beim Ausstechen dabei.

Backrezepte-fuer-Kinder

 

Beschreibung der Knopfkekse

  • Der Teig ist mein Lieblingsbutterkeksteig. Er ist so problemlos, so dass ich ihn schon öfter verwendet habe (Heftpflasterkekse für Halloween).
  • Der Keksteig klebt nicht und lässt sich nach einer Kühlungszeit problemlos ausrollen.
  • Er schmeckt nach Butterkeks, Vanille und einer Note Zitrone.
  • Er zerfällt nach dem Backen nicht, sondern bleibt formstabil.
  • Ich habe noch Eiweißspritzglasur im Rezept notiert, da ich teilweise die Ränder damit etwas verziert habe. Dies ist natürlich Euch überlassen, ob Ihr das auch wollt.
  • Der Butterkeksteig wurde zur Hälfte mit Lebensmittelfarbe eingefärbt. Ich nutze immer die Wilton Gelfarben*, da ich bisher immer sehr gute Erfahrungen damit gemacht habe.

 

 

Auf Seite 2 geht’s zum Rezept —>

Was hältst Du von diesem Beitrag?

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet und speichert Cookies in Ihrem Browser. mehr Informationen ...

Diese Seite verwendet Cookies um unseren Besuchern ein bestmögliches und komfortables Surferlebnis zu bieten. Mit dem Schließen dieses Nachrichtenfensters und/oder der weiteren Nutzung dieser Website akzeptieren sie die Speicherung von Cookies in Ihrem Browser. Alternativ können Sie in Ihren Browsereinstellungen das Akzeptieren von Cookies deaktivieren.

schließen