Johannisbeerschnitten mit Fruchtspiegel und einem richtig fluffigem Biskuitteig

Johannisbeerschnitten-Rezept

Johannisbeerschnitten – Rezept

Hallo Ihr Lieben,

zur Zeit befinde ich mich wieder im Backwahn, die Johannisbeeren haben es mir angetan. Es tut mir immer so leid, wenn ich Früchte bzw. Obst aus dem Garten nicht verarbeiten kann. Leider gibt es hier in Lauf an der Pegnitz keine Foodretter.

Wir wohnen in einer Straße mit vielen Altbauten. In den Gärten stehen noch vereinzelt Obstbäume. Leider bauen heutzutage immer weniger Menschen in ihrem Garten Obst und Gemüse an. Ich sehe in meinem unmittelbaren Umkreis viel Obst an den Bäumen verfaulen. Es hat durchaus zwar auch seinen Nutzen, in dem es viele Vögel und Insekten ernährt, aber vieles landet dann doch irgendwann auf dem Kompost. Ich habe auch schon von Baumpartnerschaften gelesen und ich trage mich auch schon mit dem Gedanken hier in Lauf so eine Initiative zu gründen oder zu unterstützen. Schaun wir mal.

Rezepte mit Johannisbeeren

Dies ist jetzt unser zweites Johannisbeertorten-Rezept. Wir haben vor ein paar Tagen die Johannisbeertorte mit Bröselboden (Kühlschranktorte) veröffentlicht, jetzt kommen die Johannisbeerschnitten mit einem super fluffigen Biskuitboden. Alleine wegen des Biskuits könnte ich mich in diesen Kuchen reinlegen.

Zusätzliche Infos zum Rezept bevor Ihr zur Seite zwei wandert:

  • Die Johannisbeerschnitten werden in einer rechteckigen Backform mit den Maßen 29 x 42 und 7 cm Höhe gebacken. Ihr könnt auch ein Backblech verwenden, benötigt später aber einen rechteckigen Rahmen in der Größe Eures Backblechs. Die Menge enspricht übrigens zwei 26er Springformen. Wenn Ihr einen Kuchen für eine 26er Form sucht, dann einfach bei der Menge 0,5 eingeben. Die Menge der Zutaten passt sich dann an.
  • Insgesamt benötigt Ihr für die Johannisbeerschnitten 750 g rote Johannisbeeren. Lecker schmeckt der Kuchen auch mit Jostabeeren.

 

Auf Seite 2 geht’s zum Rezept —>

Weitere Rezepte und Empfehlungen

Was hältst Du von diesem Beitrag?

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet und speichert Cookies in Ihrem Browser. mehr Informationen ...

Diese Seite verwendet Cookies um unseren Besuchern ein bestmögliches und komfortables Surferlebnis zu bieten. Mit dem Schließen dieses Nachrichtenfensters und/oder der weiteren Nutzung dieser Website akzeptieren sie die Speicherung von Cookies in Ihrem Browser. Alternativ können Sie in Ihren Browsereinstellungen das Akzeptieren von Cookies deaktivieren.

schließen