Francine´s Eclairs – Rezept für französische Eclairs

Eclairs für die Bewirtung von Gästen oder als Kaffeegebäck.

Eclairs von Francine

Rezept: Eclairs mit Vanillepudding Dieses Rezept habe ich von einer ganz netten französischen Oma. Diese kleine Köstlichkeit könnt Ihr als Gebäck zum Kaffee oder auch als Nachtisch bzw. Nachspeise reichen.

Ich war überrascht und begeistert. Dieser Brandteig ist sehr einfach und gelingt sehr gut.

Zutaten:
125 g Mehl
70 g Butter oder  Margarine
1 Pck. Vanillezucker
250 ml Wasser
1 Prise Salz
4 Eier
2 Pck. Puddingpulver, Vanille (Milch, Zucker dafür)
1 Kuchenglasur, (dunkle, Schokolade)
etwas Butter

Arbeitszeit: ca. 1 Stunde, 8 Portionen,
220 Grad bei 20 – 35 Minuten (ist vom Backofen abhängig)

Zubereitung Eclairs:

Wasser, Butter, Vanillezucker und Salz in einem breiten Topf aufkochen. Die Masse von der Kochstelle nehmen. Das Mehl in die heiße Flüssigkeit einrühren und schnell glatt rühren. Es dürfen sich keine Klumpen bilden.

Anschließend den Topf wieder auf die Kochstelle stellen und bei geringer Hitze so lange rühren, bis sich ein Kloß gebildet hat. Der Teig ist genau richtig, wenn sich am Topfboden eine weiße Haut abgesetzt hat. Nun den Topf wieder vom Herd ziehen und das erste Ei in den Teig (Kloß) rühren. Den Teig 5 Minuten abkühlen lassen.

Die restlichen Eier nach und nach dazugeben, aber immer erst ein Ei einrühren, bevor das nächste eingerührt wird. Der Teig soll glänzen und in dicken Streifen am Löffel hängen. Nun ein Backblech fetten und ein wenig mit Mehl bestäuben (Alternativ Backpapier benutzen).

Anschließend den Teig in einen Spritzbeutel füllen und mit einer weiten Tülle etwa fingerlange Stangen auf das Blech setzen. Im auf 220 Grad vorgeheizten Backofen ca. 35 Minuten backen. Die ersten 20 Minuten darf die Ofentür nicht geöffnet werden, ansonsten fällt der Teig zusammen. Nach dem Backen die Eclairs abkühlen lassen.

Für die Füllung den Pudding normal zubereiten und ein Stückchen Butter auf den warmen Pudding geben. Die Eclairs mit einem scharfen Messer aufschneiden. Den Pudding erkalten lassen, durchrühren und in die aufgeschnittenen Eclairs füllen. Mit der dunklen Schokoglasur überziehen.

Je nach Geschmack könnt Ihr das Rezept auch abändern und statt dem Vanillepudding, Eierlikörcreme, Schokopudding oder Vanillepudding mit löslichen Kaffee verfeinern (dann ergibt dies einen Mokka-Geschmack). Super lecker sind die Eclairs auch mit Pistazien.

Viel Spaß beim Backen und guten Appetit

Weitere Rezepte und Empfehlungen

Was hältst Du von diesem Beitrag?

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet und speichert Cookies in Ihrem Browser. mehr Informationen ...

Diese Seite verwendet Cookies um unseren Besuchern ein bestmögliches und komfortables Surferlebnis zu bieten. Mit dem Schließen dieses Nachrichtenfensters und/oder der weiteren Nutzung dieser Website akzeptieren sie die Speicherung von Cookies in Ihrem Browser. Alternativ können Sie in Ihren Browsereinstellungen das Akzeptieren von Cookies deaktivieren.

schließen