Apfel-Käsekuchen – Cremig und fruchtig zugleich

Anzeige
Apfel-Kaesekuchen Rezept Apfelkuchen Kaesekuchen Backrezept

Apfel-Käsekuchen – Backrezept

Wer sich nicht entscheiden kann: – Will ich nun einen Käsekuchen backen? – oder vielleicht doch lieber einen Apfelkuchen? Tja, da gibt es eine Lösung und zwar, wie wäre es mit einem Kuchen der beides in sich vereint?

Rezept fuer eine Kombination aus Apfelkuchen und Kaesekuchen

Beschreibung des Apfel-Käsekuchens:

  • Der Kuchen wird mit einem Knetteig gebacken. Dieser muss 1 Stunde vorher kühlen. Wenn Ihr den Knetteig geschmacklich noch etwas aufpeppen wollt, könnt Ihr gerne noch etwas Honig hinzufügen.
  • Der Apfel-Käsekuchen besteht aus mehreren Schichten, die aber völlig stressfrei vorbereitet und verarbeitet werden können. Die erste Schicht ist Apfelmus, dieser wird lediglich mit Zimt gewürzt. Ihr könnt da natürlich noch Ergänzungen vornehmen (Rosinen, Cranberries, Marzipan). Darauf folgt dann eine Quarkschicht, die einen leicht vanillig-zitronigen Geschmack aufweist. Die Masse wirkt beim Essen nicht schwer, sondern schmilzt auf der Zunge.
  • Der Fruchtcharakter der Käsekuchen-Apfelmus-Schicht wird noch durch den zusätzlichen Apfelspaltenbelag ergänzt. Dieser wird noch mit Zucker, Mandeln und einigen Butterflocken verfeinert. Wer mag kann hier noch Zimt hinzufügen.

Ein kleiner Tipp zum Ausrollen des Teiges in einer Springform. Ich verwende einen kleinen Teigroller*, so muss ich nicht immer alles auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen, sondern verteile direkt den Teig in der Springform. Gerade bei Mürbeteig oder einem Knetteig ist dies sehr hilfreich.

Weitere Käsekuchenrezepte könnt Ihr in unseren Verzeichnis finden. Einfach dem Link folgen

 

Auf Seite 2 geht’s zum Rezept —>

Was hältst Du von diesem Beitrag?

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


drei × 2 =

Diese Website verwendet und speichert Cookies in Ihrem Browser. mehr Informationen ...

Diese Seite verwendet Cookies um unseren Besuchern ein bestmögliches und komfortables Surferlebnis zu bieten. Mit dem Schließen dieses Nachrichtenfensters und/oder der weiteren Nutzung dieser Website akzeptieren sie die Speicherung von Cookies in Ihrem Browser. Alternativ können Sie in Ihren Browsereinstellungen das Akzeptieren von Cookies deaktivieren.

schließen